Social Media

TV

Get the Fuck out of my House: So KRASS wird die ProSieben-Show!

ProSieben

100 Menschen kämpfen in einem 100 Quadratmeter-Haus um 100.000 Euro: Bei ProSieben startet die neue Show “Get the Fuck out of my House”.

Das ist ein echt irres TV-Experiment und Zoff ist hier vorprogrammiert, denn 10 Menschen müssen auf dem engsten Raum zusammenleben und kommen dabei an ihre Grenzerfahrungen. Zuerst lief die krasse TV-Show in den Niederlanden, jetzt holt ProSieben das Format auch nach Deutschland.

Das große Spiel um wenig Platz: 100 Menschen leben in einem Einfamilienhaus auf 116 Quadratmetern und müssen mit vier Betten, einer Küche und einem Badezimmer auskommen. Ihr Zusammenleben wird rund um die Uhr von Kameras begleitet. Wie organisieren sie ihren sozialen Alltag? Wie leben sie miteinander auf engstem Raum? Wer ist Teamplayer? Wer Stratege?

Die Haustür ist nie verschlossen, jeder kann das Spiel jederzeit beenden. Wer das Haus als Letzter verlässt, gewinnt 100.000 Euro. Die neue Show “Get the Fuck out of my House” läuft jetzt immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup