Social Media

TV

Geiselnahme in der “Tagesschau”: DAS wurde im “Tatort” nicht gezeigt!

“Tagesschau”-Sprecherin Judith Rakers wurde im “Tatort” am Sonntag zur Geisel. Dabei sollte eigentlich alles ganz anders ablaufen!

Die Idee sah laut der Bild-Zeitung eigentlich so aus: Judith Rakers hätte die “Tagesschau” moderieren sollen – und zwar im selben Outfit wie im “Tatort”. Die Macher wollten auf die Titelmelodie des Krimis verzichten und direkt nach der “Tagesschau” die Szene mit der Geiselnahme im direkten Übergang zeigen, wie die vermummten Männer in das Studio eindringen. Es sollte so aussehen, als ob das eine Live-Geiselnahme wäre!

Doch dann hat man sich doch für die übliche Variante entschieden. “Nach den Anschlägen und der Geiselnahme von Paris war die Idee nicht mehr vertretbar. Wir möchten die Zuschauer nicht verunsichern. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, den ,Tatort‘ wie gewohnt mit Vorspann zu zeigen”, erklärte eine Sendersprecherin gegenüber Bild. Die “Tagesschau” moderierte am Sonntag dann auch nicht Judith Rakers, sondern Jan Hofer.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup