Social Media
KU 2014 SLIDE940 TV ARD Tatort 33 BILD NDR ARD

TV

Geiselnahme in der „Tagesschau“: DAS wurde im „Tatort“ nicht gezeigt!

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers wurde im „Tatort“ am Sonntag zur Geisel. Dabei sollte eigentlich alles ganz anders ablaufen!

Die Idee sah laut der Bild-Zeitung eigentlich so aus: Judith Rakers hätte die „Tagesschau“ moderieren sollen – und zwar im selben Outfit wie im „Tatort“. Die Macher wollten auf die Titelmelodie des Krimis verzichten und direkt nach der „Tagesschau“ die Szene mit der Geiselnahme im direkten Übergang zeigen, wie die vermummten Männer in das Studio eindringen. Es sollte so aussehen, als ob das eine Live-Geiselnahme wäre!

Doch dann hat man sich doch für die übliche Variante entschieden. „Nach den Anschlägen und der Geiselnahme von Paris war die Idee nicht mehr vertretbar. Wir möchten die Zuschauer nicht verunsichern. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, den ,Tatort‘ wie gewohnt mit Vorspann zu zeigen“, erklärte eine Sendersprecherin gegenüber Bild. Die „Tagesschau“ moderierte am Sonntag dann auch nicht Judith Rakers, sondern Jan Hofer.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup