Social Media

Serie & Film

Game Of Thrones: Mega-Panne in der neuen Staffel

picture alliance / AP / InvisionJohn Nacion / Star Max / Ipx

“Game Of Thrones” ist einer der erfolgreichsten Serien weltweit. Die Fans können es immer kaum abwarten, wenn eine neue Staffel der Erfolgsserie startet. Diesmal ist jedoch alles anders, denn in einer Folge der letzten Staffel gab es eine unglaubliche Panne. 

Nach der vierten Folgen diskutieren die Fans nicht darüber, wer überlebt oder auf dem Eisernen Thron sitzen wird. Kaum zu glauben, aber wahr: Diesmal steht ein Kaffeebecher im Mittelpunkt. WTF?! Zum Ende der Episode war ein Becher von Starbucks auf einem Tisch vor Daenerys. Seitdem amüsiert sich das ganze Netz darüber.

GoT-Macher vergessen Kaffeebecher

Von den GoT-Anhängern gibt es ziemlich viel Spott im Netz. Nun hat sich auch der Sender HBO dazu geäußert und erklärt die Panne auf seine Art. “Der Latte, der in der Folge auftauchte, war ein Fehler. Daenerys hatte Kräutertee bestellt”, heißt es auf dem offiziellen Account beim Kurznachrichtendienst Twitter.

WERBUNG

Panne wird zum viralen Hit im Netz

Produktionsleiterin Bernie Caulfield hat in einem Radio-Interview ebenfalls bestätigt: Der Becher wurde tatsächlich versehentlich mitgefilmt. Upps! Doch auch Filmemachern können Fehler unterlaufen – besonders dann, wenn sie unter einem hohen Zeitdruck stehen. Der Fehler wurde im Netz jedenfalls zum viralen Hit – die User feiern den deplatzierten Kaffeebecher im Netz. Derzeit läuft die achte Staffel der Fantasy-Saga, welche danach enden wird.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup