Social Media

Stars

Fußball-EM 2016: Das musst du zur Fanmeile in Berlin wissen

Das Public Viewing am Brandenburger Tor in Berlin ist die größte Fanmeile in ganz Deutschland. Millionen Fans werden hier die Deutschland-Spiele bei der Fußball-EM in Frankreich verfolgen. Kukksi sagt dir, was du zum größten Public Viewing wissen musst! 

Wo ist die Fanmeile?

Die Fanmeile geht vom Brandenburger Tor, über die Straße des 17. Juni bis zur großen Querallee. Das Public Viewing wird auch in diesem Jahr wieder mit Zäunen abgesperrt.

Welche Spiele werden gezeigt?

Los geht’s am 12. Juni, wenn Deutschland gegen die Ukraine spielen wird. Gezeigt werden auch die beiden weiteren Vorrundenspiele am 16. und 21. Juni. Ab dem Achtelfinale werden auf der Fanmeile am Brandenburger Tor vom 25. Juni bis zum Finale am 10. Juli dann alle Spiele gezeigt. An den Spieltagen ist das Fanfest von 13 Uhr bis circa 0 Uhr geöffnet.

Wie komme ich zum Brandenburger Tor?

Mit dem Auto zu fahren, ist wohl nicht gerade die beste Idee, denn es wird mega voll und viele Straßen sind gesperrt. Mit der S-Bahn S1, S2 oder S25 kannst du direkt bis zum Brandenburger Tor fahren, aber auch die U-Bahn U55 kannst du nehmen.

Was ist in der Fanmeile verboten?

Die Sicherheit spielt natürlich auch eine große Rolle – und deshalb darfst du einige Gegenstände nicht mit zum Public Viewing nehmen. Taschen, Rucksäcke oder Koffer sind auf der Fanmeile verboten. Alkohol, Glasflaschen, Feuerwerk und andere gefährliche Gegenstände sind ebenfalls nicht gestattet.

Was du sonst noch wissen musst…

In der Fanmeile kannst du dir natürlich was zu essen oder trinken holen. Der Eintritt ist auch wie in den letzten Jahren wieder kostenlos. Und du solltest etwas Zeit einplanen, denn beim Eingang wirst du von Sicherheitsleuten kontrolliert.

P.S.: Du willst noch mehr News? Bei Facebook verpasst du nichts!

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup