Social Media
dpa 106 BILD dpa

Serie & Film

Friedhof der Kuscheltiere-Star: Katze Leo ist verstorben!

picture alliance/Everett Collection

Die Filmwelt trauert um Katze Leo: Der tierische Darsteller aus dem Horrorfilm „Friedhof der Kuscheltiere“ ist verstorben. Der Streifen basiert auf den gleichnamigen Roman von Stephen King und kam im April in die Kinos. 

Neben den Schauspielern wie Jason Clarke, John Lithgow und Maria Herrera war auch Katze Leo in dem Streifen zu sehen, welcher das Haustier Church verkörperte. In dem Film steht die Samtpfote immer wieder von den Toten auf. Doch nun ist die Katze gestorben.

Trainer bestätigt Todesnachricht

„In tiefer Trauer müssen wir mitteilen, dass Leo gestorben ist“, schrieb sein Trainer beim Kurznachrichtendienst Twitter. „Seine menschlichen und tierischen Familien werden ihn für immer vermissen. Möge sein Stern immer hell leuchten“, heißt es in dem Statement weiter.

Nach den Dreharbeiten von „Friedhof der Kuscheltiere“ wurde die Katze von Trainer Kirk Jarrett die Katze. Der Stubentiger erhielt daraufhin einen Instagram-Account und verzeichnete dort mehr als 15.000 Follower. Erst kürzlich ist ein weiterer tierischer Star verstorben: Die Fans mussten sich von Instagram-Star Grumpy Cat verabschieden.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup