Social Media

Love

Heimliche Affäre: So hältst du deinen Seitensprung geheim!

iStock / nd3000

Laut Studien gehen rund die Hälfte der Mädchen und Jungs fremd. Ein Seitensprung oder eine längerfristige Affäre birgen aber auch Gefahren, denn er kann jederzeit auffliegen – und deshalb solltest du bei einer Affäre auf einige Dinge achten.

Sei dir bewusst, dass ein Seitensprung ein heftiger Vertrauensbruch ist. Trotzdem suchen viele in der Beziehung den sexuellen Kick. Wer also fremdgehen will, sollte aufpassen, damit das Geheimnis nicht auffliegt. Kukksi verrät dir, auf was du achten solltest. 

Den Seitensprung richtig planen

Du bist plötzlich länger in der Schule und der Uni – das könnte auffallen. Dein Partner kennt dich genau – ganz andere Gewohnheiten könnten deine Freundin oder Freund misstrauisch werden lassen.  Deshalb lege dir ein Hobby zu, womit du viel Zeit verbringen willst.

Deinen Partner fürs Fremdgehen auswählen

Einige kommen auf die Idee, sich im eigenen oder dem Freundeskreis des Partners umzuschauen – das ist absolut keine gute Idee! Denn das kann sich eventuell rumsprechen und dann fliegt die Affäre schneller auf, als dir lieb ist. Auch in der Nachbarschaft solltest du dich nicht umschauen – nichts ist unangenehmer, wenn du mit deinem Partner einkaufen gehst und an der Kasse plötzlich vor dir deine Affäre steht. Auch Mitschüler oder Arbeitskollegen sind absolut tabu! Dein Fremdgeh-Partner sollte also etwas weit weg wohnen – denke aber auch an die Fahrtzeit. Es ist auch keine gute Idee, mit dem Liebhaber täglich in die Kiste zu gehen. Dann kann es nämlich sein, dass die Affäre schnell auffliegt.

Verhalten

Du solltest dich ganz normal verhalten! Wenn du sonst eher viel quatscht und dann auf einmal schweigst, merkt dein Partner, dass mit dir etwas nicht stimmt. So wild du es auch mit deiner Affäre treibst – du solltest dich ganz normal verhalten. Wenn du deinem Partner vorher keine Blumen mitgebracht hast, solltest du das auch künftig nicht tun. Beweise, die auf eine Affäre hindeuten, solltest du aber löschen – dazu zählen auch Nachrichten auf dem Handy.

Körperliche Veränderungen

Das kann auch zu einem Problem werden: Wenn du plötzlich ein anderes Parfum benutzt oder dich so gründlich und oft im Intimbereich rasierst, kann das deinen Partner ebenfalls misstrauisch machen. Das Gleiche trifft auch zu, wenn du plötzlich nur deine Lieblingsunterwäsche trägst, wenn du das Haus verlässt…

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup