Social Media
KU 2014 SLIDE940 TV Ein Herz und eine Seele 3 BILD WDR

Stars

Frau von „Ekel Alfred“: Elisabeth Wiedemann ist tot

Elisabeth Wiedemann ist vor allem durch ihre Rolle als Ehefrau von „Ekel Alfred“ von „Ein Herz und eine Seele“ bekannt. Nun verstarb die Schauspielerin im Alter von 89 Jahren. 

Die Nichte von Elisabeth Wiedemann bestätigte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur, dass die Fernsehgröße in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch gestorben ist. Zuletzt lebte die Schauspielerin in einem Altenheim in Oberbayern. Die Todesursache ist nicht bekannt.

An der Seite von Heinz Schubert, Hildegard Krekel und Diether Krebs war Elisabeth Wiedemann ab 1973 in „Ein Herz und eine Seele“ als Else Tetzlaff zu sehen. Nach 21 Episoden stieg sie aber aus der Serie aus. Zuletzt war die Schauspielerin im Jahr 2012 in der Serie „Der Dicke“ zu sehen.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup