Social Media
Nach Chiropraktiker-Behandlung gelähmt

News

Frau nach Besuch bei Chiropraktiker plötzlich gelähmt!

IMAGO / Science Photo Library

Eine 28-Jährige wurde immer wieder von Nackenschmerzen geplagt und entschloss deshalb einen Chiropraktiker aufzusuchen, um etwas gegen die Schmerzen zu unternehmen. Was aber dann geschah, hätte sie niemals gedacht. Nach der Behandlung landete sie nämlich im Krankenhaus und ist nun gelähmt!

Manchmal schreibt das Leben schon wirklich sehr verrückte Geschichten – wie beispielsweise bei der 28-Jährigen Caitlin aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Georgia. Nachdem sie eigentlich nur Schmerzen in ihrem Nacken aufsuchte und deshalb einen Chiropraktiker aufsuchte, wurde alles nur noch schlimmer. Nun ist sie gelähmt.

Chiropraktiker-Besuch endet im Krankenhaus

Die junge Frau wendete sich also an einen Chiropraktiker, um die Schmerzen im Nacken und oberen Rücken loszuwerden. Nachdem dieser sich aber dem Problem annahm und sie behandelte, ging es ihr plötzlich immer schlechter. Es wurde so schlimm, dass sie ins Krankenhaus musste. Natürlich kümmerten sich die Ärzte direkt um sie, als sie in der Notaufnahme ankam. Diese machten aber eine schreckliche Entdeckung. Sie erlitt nämlich eine Hirnblutung. Dazu kam dann noch ein Schlaganfall, weswegen sie einen Herzstillstand erlitt. Nachdem rund zehn Minuten lang der Puls weg war, konnte sie zum Glück noch wiederbelebt werden.

Behandlung führt zu Lähmung

Nachdem sie dann schließlich wiederbelebt wurde, untersuchten die Ärzte weiterhin die Frau und machten eine weitere schreckliche Entdeckung. Vier Arterien im Halsbereich sind durchtrennt. Das sorgte schließlich auch für die inneren Blutungen. Allerdings konnte das Fachpersonal nicht sagen, weshalb sie durchtrennt waren und was die Behandlung des Chiropraktikers mit Caitlins Körper gemacht hat. Die Mutter der 28-Jährigen sei sich aber sehr sicher, dass es durch die Behandlung des Chiropraktikers gekommen sei. Das soll ihr ein Chirurg, der die junge Frau behandelt hat, bestätigt haben, sagte sie gegenüber Channel 2 Action News. Noch immer liege sie im Krankenhaus. Die Arterien wurden operiert und behandelt. Allerdings sei sie völlig gelähmt. Auch nach vier Wochen im Krankenhaus sei ihr Zustand weiterhin kritisch. Schon gelesen? Patienten wurde das falsche Bein amputiert!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup