Social Media
vibrator

Buzz

Frau (34) zerstört mit Vibrator ihre Vagina

iStock / IPGGutenbergUKLtd

Einen Vibrator verwenden Girls, um mehr Schwung ins Bett zu bringen oder auch um sich selbst zu befriedigen. Bei einer 34-Jährigen aus Sydney ging das ziemlich schief – sie hat mit dem Sex-Spielzeug ihre Vagina zerstört!

Nadia Bokody mag Sex und redet darüber auch offen. Sie wird von einigen Medien sogar als sexsüchtig bezeichnet. Mit einem Vibrator wollte sie sich jetzt selbst befriedigen – dabei hat sie jedoch ihre Vagina „gebrochen“, wie sie selbst erzählt.

Ihre Vagina war „gebrochen“

Laut The Mirror soll sie den Hasen-Vibrator mehr als 6 (!) Mal täglich verwendet haben. OMG! Nachdem sie ziemlich heftige Schmerzen in der Bauchgegend hatte, suchte die 34-Jährige einen Doc auf. „Der Arzt hat angefangen, ein paar Fragen zu stellen, und da merkte ich, dass der Schmerz eine Folge dessen war, dass ich meinen Vibrator überbeansprucht hatte“, erzählt Nadia Bokody. Der Mediziner hat ihr empfohlen, vorerst auf Selbstbefriedigung zu verzichten – ob sie sich daran halten wird? Das ist wohl eher unwahrscheinlich…

Foto: iStock / IPGGutenbergUKLtd

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup