Social Media

Wissen

Flinders Highway: Die meist gefürchtete Straße in Australien

iStock / Totajla

Der „Flinders Highway“ scheint die meist gefürchtete Straße in Australien zu sein. In den 1970er- und 1980er-Jahren verschwanden elf Menschen auf dem Highway – im Jahr 2018 ein weiterer junger Mann.

Der Highway verläuft von der kleinen Stadt Townsville im Norden der Ostküste Australiens bis Cloncurry. Die Straße verläuft 774 Kilometer durch das Outback Queenlands und führt durch den „White Mountains National Park“. Nur alle 100 oder 200 Kilometer kommt hier mal ein kleines Dorf – wenn man auf der Straße mal Menschen sieht, sind es meist Touristen.

WERBUNG

Schon wieder ein 22-Jähriger verschwunden

Ein junger Mann war mit einem Freund zum Jahreswechsel auf der Straße unterwegs. Die beiden Jungs wollten gemeinsam zu einer Party. Auf der Fahrt gerieten die Kumpels jedoch in Streit – einer ist aus dem Auto gestiegen und der andere weitergefahren. Seitdem fehlt von dem 22-Jährigen jede Spur. Die Polizei steht vor einem Rätsel – das ist aber nicht der einzige Vermisstenfall auf dem Flinders Highway, denn immer wieder sind Menschen auf der Straße verschwunden. Mehr dazu erfährst du hier im Video:

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup