Social Media

Buzz

Fire Challenge: Mädchen (12) verbrennt sich selbst!

iStock / sudok1

Ein neuer lebensgefährlicher Trend macht im Netz die Runde. Bei der “Fire Challenge” wäre ein Mädchen fast gestorben – aber was steckt hinter dem Phänomen? 

Es klingt unglaublich, ist aber leider wahr: Bei der “Fire Challenge” überschütten Teenager ihren Körper mit einer  entflammbaren Flüssigkeit und zünden sich danach an. Dabei filmen sie sich und stellen den Clip dann ins Netz. Die Teenies hoffen auf viele Likes und Kommentare – und dafür setzen sie ihr Lebens aufs Spiel.

Mädchen stirbt fast bei Fire Challenge

Einem Mädchen wäre der Internet-Trend fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Die 12-jährige Timiyah Landers aus Detroit hat an der #firechallenge teilgenommen – mit fatalen Folgen! Laut Metro sitzt sie mit Freundinnen am Küchentisch – dann brennt sie plötzlich lichterloh. Ihre Mutter hat ihre Kleidung danach vom Leib gerissen. Zwar konnte die Schülerin gerettet werden, aber sie wird ein lebenlang mit den Folhgen zu kämpfen haben. Seit einer Woche liegt sie auf der Intensivstation.

Foto: iStock / sudok1

WERBUNG

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup