Social Media

Uncategorized

Was? “Fifty Shades of Grey” wird verboten!

Die Fans auf der ganzen Welt warten auf den Kinostart von “Fifty Shades of Grey”. Einige befürchten, dass der SM-Streifen zu seicht werden könnte. In einigen Ländern sieht man das ganz anders!

Bald ist es soweit: “Fifty Shades of Grey” startet nach der Weltpremiere auf der Berlinale in den Kinos weltweit – allerdings nicht in allen Ländern. Der Streifen wurde in Malaysia verboten und darf nun dort nicht in den Kinos starten.

“Die Kommission hat die Entscheidung getroffen, weil der Film zahlreiche Szenen enthält, die nicht von natürlichem sexuellen Inhalt sind. Der Inhalt sei viel mehr sadistisch, enthält zudem Szenen, in denen eine Frau an ein Bett gefesselt und ausgepeitscht wird”, so der malayische Kommissionsvorsitzende Abdul Halim Abdul Hamid.

Demnach handelt es sich bei “50 Shades of Grey” nicht um einen Film, sondern um Pornografie! Hierzulande haben die Fans eher die Befürchtung, dass die Verfilmung des Erotikbesuches zu seicht werden könnte. Das haben damals indirekt auch die Hauptdarsteller Jamie Dornan und Dakota Johnson angekündigt. Einige Szenen des Buches wurden demnach offenbar gar nicht gedreht.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup