Social Media

kukksi exklusiv

Fernando Dela Vega: So viel BTN-Fabrizio steckt in ihm!

kukksi | Oliver Stangl

Es war ein riesiger Fan-Schock: Fernando Dela Vega ist im vergangenen Jahr bei „Berlin – Tag & Nacht“ ausgestiegen. Doch wie viel Fabrizio steckt eigentlich in ihm?

„Zwischen mir und meiner Rolle Fabrizio gibt es wenige Unterschiede. Bei ‚Berlin – Tag & Nacht‘ habe ich mich praktisch selber gespielt“, erzählt Fernando Dela Vega im exklusiven Interview mit kukksi.

Fernando hat sich selber gespielt

Das Drehbuch hat er zwar gelesen – dennoch hat er sich vor allem selber verkörpert. „Zwar hatten wir ein Drehbuch, aber das habe ich nur kurz gelesen und danach in die Ecke geworfen. Ich habe mich selber gespielt und das kam auch gut an“, erzählt der Fabrizio-Darsteller.

WERBUNG

Darum ist BTN-Fabrizio ausgestiegen

Ein Comeback schließt er übrigens nicht ganz aus – vielleicht kehrt der beliebte Fanliebling wieder in die Soap zurück. Fernando Dela Vega ist bei BTN aus gesundheitlichen Gründen ausgestiegen. Gegenüber kukksi verriet der Darsteller auch, dass er an teils starken Depressionen litt und mehrmals versucht haben soll, sich das Leben zu nehmen.

Du leidest selber an Depressionen oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhältst du anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern. 

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup