Social Media
Fernanda Brandao mit dramatischer Geburt

Stars

Fernanda Brandao: Geburt ihrer Tochter war lebensgefährlich!

IMAGO / Future Image

Im April bekam die Tänzerin und Entertainerin Fernanda Brandao ihr erstes Kind. Doch nun spricht die 39-Jährige das erste Mal so richtig offen über die Geburt. Sie war nämlich gar nicht so problemlos, wie man es vielleicht vermutet. Sie selbst und ihr Baby waren nämlich in Lebensgefahr.

Vor drei Monaten bekam Fernanda Brandao das erste Mal Nachwuchs. Damit machte sie ihr Familienglück perfekt. Allerdings hätte die Geburt fast einen tragischen Verlauf genommen – und nachdem das Baby dann endlich auf der Welt war, gab es direkt die nächsten schlechten Nachrichten. Die Tochter von Fernanda Brandao infizierte sich mit dem Coronavirus.

So dramatisch war die Geburt wirklich

Das Familienglück von Fernanda Brandao ist nun seit drei Monaten endlich perfekt. Ihre Tochter Aurora erblickte das Licht der Welt. Das kann man mittlerweile auch sehr regelmäßig bei Instagram sehen. Dort ist sie regelmäßig aktiv und teilt immer wieder Schnappschüsse. Dabei war die Geburt alles andere als leicht für sie und ihr Baby. Eigentlich wollte sie das Kind in einer Holzhütte in Lappland austragen. Weil ihr aber Präeklampsie diagnostiziert wurde, musste sie ins Krankenhaus, um dort das Kind zu bekommen. So musste sofort ein Notkaiserschnitt gemacht werden – ansonsten hätte es sehr tragisch für die werdende Mama und ihr Kind werden können.

Der nächste Schock nach der Geburt

Nachdem das Baby dann da war und eigentlich alles perfekt zu sein schien, kam die nächste Hiobsbotschaft. So steckte sich Töchterchen Aurora mit dem Coronavirus an – und das in einem Alter von nur wenigen Tagen. Das Krankenhaus handelte sofort, damit das Schlimmste verhindert wird. „Als ich gesehen habe, wie das kleine Baby behandelt wird, ich sie in dem Arm hatte und am Bangen war, wie sie das überstehen wird, da ist meine Welt zusammengebrochen“, sagte Fernanda Brandao in einem Interview gegenüber RTL. Mittlerweile geht es ihr aber gut und sie können nun endlich ihr Familienglück in vollen Zügen genießen. Schon gelesen? Baby ist da: Anne Wünsche hatte eine Sturzgeburt!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup