Social Media

Stars

Fans sind geschockt: Vegan-YouTuberin isst Fleisch!

Instagram / rawvana

Yovana Mendoza ist Veganerin und begeistert bei YouTube hunderttausende Fans. Doch nun hat die Influencerin plötzlich Fleisch gegessen – ihre Fans reagierten darauf schockiert.

In den Clips von Yovana Mendoza dreht sich alles um gesunde Ernährung, Gemüse und Obst. Doch damit scheint es die 29-Jährige nicht mehr ganz so ernst zu nehmen, denn sie wurde beim Fleisch essen erwischt. Nachdem sich das rumgesprochen hat, reagierten zahlreiche User fassungslos. Fans warfen der YouTuberin vor, ihre Community an der Nase herumgeführt zu haben.

Die Periode ist ausgeblieben

Yovana litt aufgrund ihrer Ernährung an Vaginalpilz und hatte Probleme mit der Verdauung – außerdem blieb ihre Periode aus. Da auch Nahrungsergänzungsmittel nicht halfen, griff sie tatsächlich zu Fleisch – auch, wenn sie damit ihre Prinzipien gebrochen hat. Ärzte hatten ihr zuvor geraten, wieder tierische Produkte zu essen. Sie stand kurz vor den Wechseljahren – und das mit 29! Mittlerweile geht es ihr wieder besser und auch ihre Periode hat sie wieder regelmäßig. Offenbar scheint sie eine Social Media Pause einzulegen, denn der letzte Post liegt schon einige Tage zurück.

WERBUNG

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup