Connect with us

Fack Ju Göhte 2: So ging es hinter den Kulissen zu!

TV

Fack Ju Göhte 2: So ging es hinter den Kulissen zu!

Glomex

Fack Ju Göhte 2: So ging es hinter den Kulissen zu!

Die Schulbank-Trilogie „Fack ju Göhte“ geht in eine neue Runde: ProSieben zeigt am 1. April 2018 um 20:15 Uhr den zweiten Teil der Erfolgsreihe als Free-TV-Premiere. Gemeinsam mit Zeki Müller reisen die Schüler diesmal nach Thailand – dort stürzt sich die Klasse ins totale Chaos.

Der erste „Fack ju Göhte“-Teil von Bora Dagtekin war 2013 ein voller Erfolg. Und auch der zweite Teil der Trilogie war Klassenbester im Kino – die Reihe ist einer der erfolgreichsten Filme überhaupt. Für Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben) und der Rest der Chaosklasse ging es diesmal nach Thailand.

Fack ju Göhte 2: So ging es am Set zu

Zeki Müller (Elyas M’Barek) hat sich bei der Rektorin (Katja Riemann) ins Zeug legen müssen, damit die Klassenfahrt überhaupt genehmigt wird. Doch wie ging es eigentlich am Set ab? Ein Kamerateam war beim Dreh in Thailand mit dabei und durften einen Blick hinter die Kulissen werfen. Wie es am Set abging, erfahrt ihr hier im Video: 

Nach Oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Welche Cookies gespeichert werden und welche Unternehmen auf diese Zugreifen, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen