Connect with us

Facebook: Das soll sich jetzt ändern!

Buzz

Facebook: Das soll sich jetzt ändern!

iStock

Facebook: Das soll sich jetzt ändern!

Täglich checken wir unsere Nachrichten bei Facebook oder schauen, was unsere BFF so treibt. Nun gibt es eine krasse Änderung in dem sozialen Netzwerk – was sich ändern wird, erfährst du hier bei kukksi. 

Facebook soll persönlicher werden. Das bedeutet für dich, dass du in deinem Newsfeed bald mehr Beiträge von Freunden sehen wirst und weniger Beiträge von Unternehmen, Medien oder politischen Organisationen. “Ich ändere das Ziel für unsere Produkt-Teams: Statt sich darauf zu konzentrieren, Ihnen beim Finden relevanter Inhalte zu helfen, sollen sie Ihnen helfen, bedeutsamere soziale Beziehungen zu haben”; schreibt Mark Zuckerberg in einem Post.

Mark Zuckerberg: Private Gründe für den Schritt

Zwar werden auch weiterhin Beiträge von Seiten angezeigt, aber Posts von Freunden oder deiner Familie werden prominent platziert. Für den radikalen Schritt hat Facebook-Boss Mark Zuckerberg auch private Gründe: “Es ist wichtig für mich, dass wenn Max und August aufwachsen, sie das Gefühl haben, dass das, was ihr Vater aufgebaut hat, gut für die Welt war.” Nutzer können aber einstellen, welche Beiträge von Seiten angezeigt werden.

Nach Oben