Social Media

Musik

Explosionen bei Ariana Grande: War es ein Terroranschlag?

© Facebook.com / Ariana Grande

Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es zwei Explosionen. 19 Menschen sollen dabei ihr Leben verloren haben, 50 weitere Leute wurden verletzt.

Laut britischen Medienmeldungen handelt es sich offenbar um einen Terroranschlag, dieser sei von den Behörden aber noch nicht offiziell bestätigt worden. Die zwei Explosionen sollen sich im Foyer der Manchester Arena ereignet haben. Die Sängerin selbst sei unverletzt, steht aber unter Schock.

“Wir sind tieftraurig, von dem verheerenden Ereignis heute Abend in Manchester zu hören. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Betroffenen dieser Tragödie”, teilte das Plattenlabel Universal Music mit.

Ariana Grande  selbst hat sich mittlerweile auch dazu geäußert: “Zerbrochen. Vom Grunde meines Herzens tut es mir so sehr leid. Ich weiß nicht, was ich sagen soll.”


KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup