Social Media

Stars

Ex-DSDS-Kandidat muss wegen versuchten Mordes in den Knast!

iStock / Leszek Kobusinski

Manuel Hoffmann wurde durch “Deutschland sucht den Superstar” bekannt. Der Sänger wurde nun von einem Gericht verurteilt und muss wegen versuchten Mordes für 9 Jahre in den Knast.

Schon seit mehr als 11 Monaten saß Manuel Hoffmann in Untersuchungshaft. Der krasse Vorwurf: Er soll seinen Mitbewohner mit einem Pokal auf den Kopf geschlagen haben. Dadurch erlitt er schwere Verletzungen und einen Schädelbruch, wie bild.de berichtet.

Manuel Hoffmann: Sein Anwalt forderte Freispruch

Der Anwalt von Manuel Hoffmann plädierte auf Notwehr, da der ehemalige DSDS-Kandidat aus Notwehr gehandelt haben soll. Die Staatsanwältin hatte wegen versuchtes Mordes eine Haftstrafe von neun Jahren gefordert – auf das Strafmaß ging auch das Gericht ein. Bei “Deutschland sucht den Superstar” belegte Manuel Hoffmann in der Staffel von 2010 den dritten Platz.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup