Social Media

TV

“Eurovision Song Contest”: Die Teilnehmer und Startnummern

Es ist soweit: Am Samstagabend steigt der “Eurovision Song Contest” in Wien. Wer gewinnt den Musikwettbewerb in diesem Jahr?

Es geht um die musikalische Krone in Europa. Für Deutschland tritt Ann Sophie in diesem Jahr an. Die Buchmacher sehen aber nicht allzu gute Chancen für die 24-Jährige. Offenbar 100 Millionen Zuschauer werden die Show live im TV verfolgen. Beim 60. ESC gibt es eine Besonderheit: In diesem Jahr ist Australien mit dabei.

  • Das sind die Teilnehmer und Startnummern!
  • 1. SLOWENIEN: Maraaya “Here For You”.
  • 2. FRANKREICH: Lisa Angell “N’oubliez pas”
  • 3. ISRAEL: Nadav Guedj “Golden Boy”
  • 4. ESTLAND: Elina Born & Stig Rästa “Goodbye To Yesterday”
  • 5. GROSSBRITANNIEN: Electro Velvet “Still In Love With You”
  • 6. ARMENIEN: Genealogy: “Face The Shadow”
  • 7. LITAUEN: Monika Linkyte & Vaidas Baumila “This Time”
  • 8. SERBIEN: Bojana Stamenov “Beauty Never Lies”
  • 9. NORWEGEN: Mørland & Debrah Scarlett “A Monster Like Me”
  • 10. SCHWEDEN: Måns Zelmerlöw “Heroes”
  • 11. ZYPERN: Giannis Karagiannis “One Thing I Should Have Done”
  • 12. AUSTRALIEN: Guy Sebastian “Tonight Again”
  • 13. BELGIEN: Loïc Nottet: “Rhythm Inside”
  • 14. ÖSTERREICH: The Makemakes “I Am Yours”
  • 15. GRIECHENLAND: Maria Elena Kiriakou “One Last Breath”
  • 16. MONTENEGRO: Knez “Adio”
  • 17. DEUTSCHLAND: Ann Sophie “Black Smoke”
  • 18. POLEN: Monika Kuszynska “In The Name Of Love”
  • 19. LETTLAND: Aminata Savadogo “Love Injected”
  • 20. RUMÄNIEN: Voltaj “De la capăt”
  • 21. SPANIEN: Edurne “Amanecer”
  • 22. UNGARN: Boggie “Wars For Nothing”
  • 23. GEORGIEN: Nina Sublatti “Warrior”
  • 24. ASERBAIDSCHAN: Elnur Hüseynov “Hour Of The Wolf”
  • 25. RUSSLAND: Polina Gagarina “A Million Voices”
  • 26. ALBANIEN: Elhaida Dani “I’m Alive”
  • 27. ITALIEN: Il Volo “Grande Amore”

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup