Social Media

News

Europawahl 2019: Welche Partei soll ich wählen?

iStock / Bet_Noire

Die Europawahl 2019 findet an diesem Sonntag statt. Du hast die Chance, auf europäischer Ebene mitzubestimmen. Doch weshalb zählt jede Stimme? Und welche Partei soll ich eigentlich wählen? 

Das Europaparlament erlässt zahlreiche Gesetze, welche für alle Mitgliedsstaaten gelten – also auch für Deutschland. Wir sind das Land mit den meisten Einwohnern in Europa – deshalb entsenden wir die meisten Abgeordneten nach Brüssel und Straßburg ins EU-Parlament.

Darum geht es bei der Europawahl

Im Gegensatz zu Bundes- oder Landtagswahlen gibt es bei der Europawahl keine 5 Prozent-Hürde – deshalb haben auch kleinere Parteien eine Chance. Bei der letzten Europawahl ergatterten sogar die Tierschutzpartei, die Blauen oder auch die Satirepartei “Die Partei” einen Sitz im Parlament.

Deshalb solltest du wählen gehen

Bei so vielen Mitgliedsstaaten steht die EU immer wieder vor großen Herausforderungen. Und nicht alle sind mit den Gesetzen einverstanden, welche im EU-Parlament verabschiedet werden – mit deiner Stimme kannst du beeinflussen. Werden Stimmen nicht abgegeben, gehen sie verloren – davon können im Zweifelsfall Parteien profitieren, die man eigentlich nie unterstützen würde.

Welche Partei soll ich wählen?

Viel Zeit hast du nicht mehr, dir darüber Gedanken zu machen. Denn die Europawahl findet in Deutschland am Sonntag ab 8 Uhr statt – bis 18 Uhr kannst du deine Stimme im Wahllokal abgeben. Im Netz hast du mehrere Möglichkeiten, welche dir dabei helfen, deine Partei zu finden.

  • Der Wahl-O-Mat war kürzlich offline – mittlerweile ist er jedoch wieder verfügbar. Dort werden dir mehrere Fragen gestellt – dort kannst du zwischen den Antwortmöglichkeiten “stimme zu”, “neutral” oder “stimme nicht zu” entscheiden. Danach werden die Parteien angezeigt, welche mit deinen Antworten am besten übereinstimmen.
  • Der Wahl-Helfer ist auch eine gute Möglichkeiten. Zwar ist er so ähnlich wie der Wahl-O-Mat – der Unterschied ist jedoch, dass du am Ende einen Vergleich mit allen Parteien siehst.
  • Der Wahl-Swiper ist so ähnlich wie Tinder. Du wischst entweder nach rechts oder links – danach wird dir angezeigt, mit welcher Partei du ein Date hast.

Du kannst auch mit deiner Familie oder Freunden quatschen, welche Partei sie wählen würden – und vor allem warum! Denn so kannst du dir auch ein eigenes Bild machen, wo du am Sonntag dein Kreuz machst. Du kannst auch die Social-Media-Seiten von CDU, SPD, FDP, Grüne, AfD & Co. checken, um dir einen Überblick zu verschaffen, für welche Ziele die Parteien stehen.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup