Connect with us

Estefania Wollny: Bitterböse Überraschung!

Estefania Wollny im ZDF-"Fernsehgarten"

Stars

Estefania Wollny: Bitterböse Überraschung!

ZDF / Sascha Baumann

Estefania Wollny: Bitterböse Überraschung!

Estefania Wollny will als Sängerin durchstarten. Die Tochter von Silvia Wollny hatte nun einen Auftritt im ZDF-„Fernsehgarten“ und wollte zeigen, was musikalisch in ihr steckt. Doch dann kam es zu einer bitterbösen Überraschung. 

Die Wollny-Tochter will eine Musikkarriere starten und bewarb sich deshalb bei „Deutschland sucht den Superstar“. Die 17-Jährige hat es in den Recall geschafft – danach konnte sie jedoch nicht mehr die Jury überzeugen und flog aus der Castingshow.

Estefania Wollny will als  Sängerin durchstarten

Ans Aufgeben dachte Estefania Wollny erst gar nicht – sie hat die Chance bekommen, im ZDF-„Fernsehgarten“ aufzutreten. Die Show fand diesmal nicht im Mainzer Lerchenberg statt, sondern unter der Sonne auf Gran Canaria.

Kritik für Auftritt von Wollny-Tochter

Schon im Vorfeld lief nicht alles Plan. Denn es hagelte von den Zuschauern viel Kritik. „Was soll die dort? Warum bekommen die Künstler keine Chance, die über 30 Jahre auf der Bühne stehen?“, heißt es in einem Kommentar in den sozialen Netzwerken. Und auch viele andere User zeigten sich verärgert und haben angekündigt, die Ausgabe nicht schauen zu wollen. AUTSCH!

WERBUNG

Unangebrachte Reaktion von Andrea Kiewel

Für Estefania Wollny kommt es aber noch viel schlimmer. Nach ihrem Auftritt hatte sie ein Interview mit Andrea Kiewel. „Du kannst richtig singen“, meint die Moderatorin. „Dass ich einige Menschen mit meiner Musik begeistern kann und vielleicht noch groß rauskommen werde“, antwortete Estefania Wollny. Doch dann fing die Moderatorin plötzlich lautstark an mit lachen!

Andrea Kiewel

ZDF / Sascha Baumann

Zuschauer zeigen sich über Estefania-Diss verärgert

Estefania Wollny wusste zunächst nicht, wie sie darauf reagieren sollte.  Doch schnell merkte die Showmasterin, dass die Reaktion ziemlich unangebracht war. Nach ihrem Lachflash sagte Andrea Kiewel: „Drei Mal Holz.“ Die Zuschauer waren nach dem Estefanie-Diss ziemlich verärgert. „Du hast das toll gemacht beim Fernsehgarten. Es ist egal, ob die Kiwi lacht oder nicht. Lass sie lachen. Du kannst gut singen und dann kann dir das egal sein“, schreibt ein User.

Nach Oben