Social Media

kukksi exklusiv

Es reicht! So kämpft Helena Fürst gegen Hater

© Facebook.com / Helena Fürst

EXKLUSIV | Rufmord, Mobbing oder Beleidigung – damit wird Helena Fürst seit Monaten konfrontiert. Organisierte Hater machen eine regelrechte Hexenjagd auf den TV-Star. Doch damit soll jetzt endlich Schluss sein!

Eigentlich ist Helena Fürst glücklich, denn wie sie kürzlich erstmals gegenüber kukksi gestand, ist sie wieder glücklich vergeben. Trotz der glücklichen Beziehung mit Ennesto Monté machen ihr einige Hater das Leben schwer. 

“Ich werde von einer Hater-Gruppe gejagt. Das geht schon seit Monaten so und ich habe versucht, dass mit allen Mitteln zu beenden. Ich habe sie ignoriert, blockiert und nichts mehr kommentiert. Ich habe gesagt, ‚hört bitte auf‘, ich habe Strafanzeige gestellt. Ich habe alles versucht, aber es hat nichts gebracht”, sagt Helena Fürst im exklusiven Interview mit kukksi.

Helena Fürst hat schon einiges versucht, aber noch immer machen die Hater ihr Leben zur Hölle. “Die machen immer weiter und das ist geschäftsschädigend. Die haben sogar Geschäftspartner von mir angeschrieben oder Diskotheken, dass die mich nicht buchen sollen”, so Helena Fürst.

Der einzige Ausweg: Helena Fürst hat die Namen der Hater öffentlich gemacht und erhofft sich nun, dass die User mit dem Terror endlich aufhören. “Das ist Rufmord der schlimmsten Sorte und mir fällt kein Mittel mehr ein, wie man das stoppen könnte. Und genau deshalb habe ich die Namen der Hater auf meinem Profil öffentlich gemacht”, erklärt der TV-Star.

P.S.: Du willst noch mehr Star-News? Bei Facebook verpasst du nichts!

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup