Social Media
DSDS-Kandidatin Lydia Kelovitz

kukksi exklusiv

Erste Worte: So geht es Lydia Kelovitz nach ihrem DSDS-Aus!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei DSDS kämpften die Kandidaten um den Einzug ins Finale. Für Lydia Kelovitz hat es nicht gereicht: Die Skandalnudel ist im Halbfinale aus der Show ausgeschieden. Gegenüber KUKKSI hat die Kandidatin verraten, wie es ihr nach dem Exit geht. 

Gemeinsam mit Ramon Kaselowsky, Paulina Wagner, Joshua Tappe und Chiara Damico kämpfte Lydia Kelovitz um den EInzug ins Finale. Doch für die Blondine hat es nicht gereicht und musste die Show verlassen. Zwar wäre sie gerne weitergekommen – traurig ist sie aber nicht und blickt positiv in die Zukunft.

So geht Lydia mit der Niederlage um

“Ich bin sehr stolz, dass ich es soweit geschafft habe und das ich die Möglichkeit hatte, so viele Menschen zu erreichen. Ich werde das auch nutzen und dort anknüpfen, wo ich jetzt aufgehört habe”, sagt Lydia Kelovitz im exklusiven Interview mit KUKKSI. Für die Zeit bei “Deutschland sucht den Superstar” ist die Nachwuchssängerin sehr dankbar: “Ich habe bei DSDS sehr gelernt, weil man auch viele Aufgaben erhalten hat. Man ist an seine Grenzen gegangen. Ich bin sehr dankbar, dass ich mit so vielen professionellen Leuten zusammenarbeiten konnte und das die Juroren immer konstruktive Kritik gegeben haben, dass man sich verbessern konnte.”

DSDS-Kandidatin Lydia Kelovitz

TVNOW / Stefan Gregorowius

Das plant die Kandidatin nach DSDS

Die Juroren Dieter Bohlen, Florian Silbereisen, Oana Nechiti und Pietro Lombardi haben den Kandidaten geraten, sich nach DSDS nicht auszuruhen – denn erst dann beginnt die richtige Arbeit. Das will Lydia Kelovitz auch umsetzen – eine Pause trotz der stressigen Zeit will sie nicht einlegen. “Für mich gibt es keine Pause. Ich habe während der DSDS-Zeit schon einige Angebote erhalten. Zunächst wollte ich mich aber nur auf DSDS konzentrieren und schauen, wie weit die Reise geht. Wenn ich zu Hause bin, werde ich in Ruhe alles durchsehen und Termine vereinbaren und die beste Möglichkeit für mich finden”, so die 30-Jährige.

Wer soll das Finale gewinnen?

Die anderen Kandidaten waren für sie wie eine Familie – und zu diesen hät sie auch weiter Kontakt. “Ich habe vor allem den Joshua und die Paulina sehr ins Herz geschlossen, aber ich habe auch Kontakt mit ehemaligen Kandidaten”, verriet sie uns. Und wer soll das Finale gewinnen? “Top-Favorit ist Ramon. Ich würde den Sieg aber Joshua oder Pauline gönnen”, so die Blondine. KUKKSI wünscht Lydia Kelovitz viel Erfolg für die Zukunft! Das Finale von “Deutschland sucht den Superstar” zeigen RTL und TVNOW am Samstag um 20:15 Uhr. Mehr News zur aktuellen Staffel von DSDS gibt es HIER bei KUKKSI.

KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup