Social Media

Musik

Erschreckend: So hausen Flüchtlinge in Paris

Der afghanische Flüchtling Tofan (22) zeigt uns, wie er in Paris lebt. Zusammen mit etwa 700 weiteren Flüchtlingen wohnt er in einer ehemaligen Schule unter erschreckenden Bedingungen.

“Wir sind keine Tiere. Wir sind Menschen wie andere auch”, erzählt Tofan. Mindestens 30 Menschen schlafen in einem Raum. Die meisten kommen aus Afghanistan, Sudan, Tschad und Nordafrika. Die erschreckenden Bilder aus einem Flüchtlingsheim in Paris seht ihr hier im Video. 

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup