Social Media
RTL Erika Berger BILD RTL

Stars

Erika Berger (†76): So wurde sie zur „Sexpertin“ der Nation

© RTL

Es war eine Schock-Nachricht: Am Pfingstsonntag verstarb völlig überraschend Erika Berger, wie der Kölner Express berichtet.

Sie war diejenige, die das Thema Sex im Fernsehen revolutionierte. Sie sprach über Sex-Fantasien, Orgasmus, Errektionsproblemen oder auch Fremdgehen. Besonders in der RTL-Show „Eine Chance für die Liebe“ polarisierte Erika Berger, wo sie Sex-Tipps gab. Die Sendung wurde damals ein absoluter Quoten-Hit.

Später moderierte Erika Berger auch noch die Shows „Der flotte Dreier“ (1991) und „Flirten, Daten, Lieben“ (2013). Sie hat mehrere Sex-Ratgeber rausgebracht, darunter „Der Bett-Knigge“, „Was Sie schon immer über die Liebe wissen wollten“ und „Sex-Deutsch, Deutsch-Sex“.

P.S.: Du willst noch mehr Star-News? Bei Facebook verpasst du nichts!

 

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup