Social Media

Stars

Er wurde nur 30 Jahre alt: Biggest Loser-Kandidat stirbt an Krebs!

iStock / FilmColoratStudio

Es ist ein riesiger Schock für die Fans von “The Biggest Loser”. Im Jahr 2009 nahm Daniel Wright an der amerikanischen Version der Show teil, damit er seine Pfunde los wird. Einige Jahre später wurde bei ihm Leukämie diagnostiziert – nun hat er den Kampf gegen die Krankheit verloren.

Der Kandidat von “The Biggest Loser” musste in seinem Leben viele Challenges bewältigen. Zuerst sagte er seinen Kilos den Kampf an. Dann bekam er die Schock-Diagnose Krebs – auch die Krankheit besiegte er. Doch im Jahr 2018 kam die Leukämie zurück – es wurde sein bisher schwerster Kampf, den er nicht besiegte.

Daniel Wright starb an Leukämie

Im Alter von nur 30 Jahren ist der Reality-Star an den Folgen der Krankheit verstorben, wie HollywoodLife berichtet. Seine Frau gab in den sozialen Netzwerken wie Facebook immer wieder Updates zu seiner Gesundheit – zuletzt musste er in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Fans reagieren geschockt

Kurz nach der Todes-Nachricht bekundeten zahlreiche Fans bei Facebook ihr Beileid und wünsche der Familie viel Kraft. „Ich habe gerade von dem Tod von Daniel erfahren und bin so unfassbar traurig“ oder „Er hat so hart gegen den Krebs gekämpft. Ich wünsche der Familie viel Kraft“, schreiben die Follower.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup