Social Media
fallback

Stars

Er lag im Koma: Formel 1-Star Jules Bianchi (✝25) ist tot!

Es ist schon neun Monate her, dass Jules Bianchi in Suzuka auf der Rennstrecke verunglückte. Nun ist der Formel 1-Fahrer an den Folgen des Unfalls gestorben. 

Seit dem 5. Oktober habe er im Koma gelegen – erst in Japan und später in Nizza. „Jules hat bis zum Ende gekämpft, wie er es immer gemacht hat, aber gestern ist sein Kampf zu Ende gegangen“, heißt es in einer Mitteilung der Angehörigen.

Beim Grand Prix von Japan ist Jules Bianchi mit hoher Geschwindigkeit in einen Kran gekracht. „Wir sind bestürzt über den Verlust von Jules – nach einem so harten Kampf. Es war ein Privileg, ihn als Fahrer in unserem Team zu haben“, teilte der Rennstall beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Jules Bianchihat den Kampf verloren. Er wurde nur 25 Jahre alt.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup