Connect with us

Enthüllt! Darum stöhnen Mädchen beim Sex

Sex

Love

Enthüllt! Darum stöhnen Mädchen beim Sex

iStock / Foremniakowski

Enthüllt! Darum stöhnen Mädchen beim Sex

Je lauter, desto besser? Wenn das Mädchen beim Sex stöhnt, fühlt sich der Boy meist bestätigt. Eine Studie hat nun enthüllt, weshalb Girls beim Geschlechtsverkehr wirklich lautstark sind. 

Sex beim Stöhnen ist wie Fernsehen ohne Ton. So ist es auch beim Liebesspiel: Der Soundtrack gehört einfach dazu. Doch nun enthüllt eine Studie: Die Stöhn-Geräusche haben nur selten etwas mit dem Gefühlsempfinden bei Girls zu tun.

Studie enthüllt wahren Grund

Die Forscher Gayle Brewer und Colin Hendrie haben nun interessante Details herausgefunden. 71 Frauen im Alter von 18 bis 48 Jahren haben demnach an einer Untersuchung teilgenommen, welche Geräusche sie von sich geben und vor allem aus welchem Grund.

Mit dem Stöhnen sollen Jungs erregt werden

„66 Prozent der Frauen nutzen die Laute, um die Ejakulation des Mannes zu beschleunigen“, heißt es in der Studie. 87 Prozent gaben, um ihren Mann ein besseres Selbstbewusstsein zu geben. Mädchen setzen das Stöhnen also meist nur ein, damit er schneller fertig wird. Die Ergebnisse der Studie belegen, dass die meisten Girls nicht beim Vaginalverkehr, sondern beim Oralsex oder Vorspiel zum Höhepunkt kommen. Gründe dafür sind Müdigkeit, Zeitdruck, Schmerzen oder sogar Langeweile. Der Spruch „je lauter, desto lustvoller“ stimmt also nicht immer. Im Bett gibt es keine Regeln – jedoch solltet ihr miteinander sprechen, um Missverständnissen vorzubeugen.

Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Bachelorette 2019

WERBUNG
Die Darsteller aus "Berlin - Tag & Nacht"

Die echten Namen der "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller

Die Stars aus "Köln 50667"

Die echten Namen der "Köln 50667"-Darsteller

TOP STORIES

Nach Oben