Social Media
15 Jahre KUKKSI

KUKKSI INSIDE

Endlich im Teeniealter: KUKKSI startet ins Jubiläumsjahr 2023!

iStock / KUKKSI

Im Jahr 2008 ging KUKKSI online. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums im Jahr 2023 blickt die Reality-Teenie-Marke in den kommenden Monaten auf die größten Momente und Highlights zurück. Zahlreiche Promis kommen zu Wort und auch eine Gala ist geplant. 

Mit vielen Promis blicken wir auf die Erfolgsgeschichte von KUKKSI zurück. Die Reporter erzählen von ihren Highlights, wir blicken auf unvergessliche Momente am Red Carpet zurück und werden auch verraten, was unter anderem bei TV-Produktionen hinter den Kulissen passierte oder werden auch kuriose Situationen in Interviews enthüllen.

KUKKSI ist DIE Reality-Teenie-Marke im deutschsprachigen Raum. Denn kein anderes Magazin mit der Zielgruppe setzte den Fokus so sehr auf Reality, wie wir. Aktualität und Exklusvität sind dabei besonders wichtig. Denn wir schreiben nicht nur über die Stars, sondern sprechen mit ihnen. So gehören beispielsweise die Geissens, Wollnys, sämtliche DSDS- oder Dschungelstars oder selbst Hollywood-Größen wie Daniel Craig oder Tom Cruise zu unseren regelmäßigen Interviewpartnern. Und das an 365 Tagen im Jahr! Denn selbst an Feiertagen oder Wochenenden verpassen die User nichts, da unsere Redaktionen immer besetzt sind.

KUKKSI hat auch immer wieder Tabus gebrochen – so auch direkt zum Start. So führten wir beispielsweise in den ersten Monaten ein Skandal-Interview mit einer der gefährlichsten Psycho-Sekten. In den ersten Monaten war KUKKSI eigentlich gar kein Teeniemagazin – das entwickelte sich erst ab circa 2009 so. So setzten wir 2008 noch auf klassische News mit vielen Bewegtinhalten. Was in den ersten Monaten noch wie ein Blog wirkte, wurde schnell professionell. Und so waren wir bereits 2010 erstmals im Studio bei „Deutschland sucht den Superstar“ dabei und entdeckten die TV-Sparte für uns. Seitdem haben wir unzählige TV-Shows vor Ort begleitet – dazu zählen beispielsweise die Shows von Stefan Raab, „Let’s Dance“, „Das Supertalent“ oder auch „Germany’s next Topmodel“.

Was aber KUKKSI vor allem auszeichnet, ist das riesige Themenspektrum. Der Fokus liegt ganz klar auf Unterahltung – aber Teenager haben auch mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Und so befassen wir uns unter anderem auch mit Drogen, sexuellen Missbrauch oder psychischen Krankheiten wie Borderline oder Depressionen. Und auch gesellschaftlich relevante Themen bekommen bei uns einen Platz – so reden wir auch mit Spitzenkandidaten zu Bundestagswahlen. In den 15 Jahren ist eine Menge passiert und KUKKSI hat sich krass verändert – wir blicken in den kommenden Monaten auf die History umfangreich zurück. Und werden endlich auch das Geheimnis lüften, ob es für den Namen „KUKKSI“ eigentlich eine Bedeutung gibt. Denn diese Frage wurde uns bisher am meisten gestellt.

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup