Social Media
Was machen die Töchter von Eminem?

Stars

Eminem: Was machen seine Töchter heute?

IMAGO / UPI Photo

Eminem zählt zu den bekanntesten Rappern überhaupt und hat alles erreicht. Einen richtig krassen Auftritt hatte der Musiker auch beim Super Bowl hingelegt. Seine Töchter stehen da etwas im Schatten. Was machen eigentlich Hailie Jade Scott, Alaina Mathers und Whitney Mathers heute?

Wirklich jeder kennt Eminem, welcher mit bürgerlichem Namen Marshall Bruce Mathers heißt – auch wenn man kein Fan vom Rapgenre ist. Allerdings hat er schon so viele krasse Hits gelandet, dass sie manchmal durchgängig im Radio liefen. Er selbst ist also weltberühmt, doch dass er auch noch zwei Töchter hat, ist für die meisten gar nicht so bekannt. Was machen die drei eigentlich zurzeit?

Das machen die Töchter von Eminem

Hailie Jade Scott

Sie wurde am 25. Dezember 1995 geboren und ist die Tochter von Kimberly Anne Scott und Marshall Bruce Mathers. In US-amerikanischen Bundesstaat Michigan, genauer gesagt in Detroit, wuchs sie auf. Mittlerweile ist die 26-Jährige ein richtiger Instagram-Star. Dort kommt sie nämlich auf mehr als 2,6 Millionen Follower. Dennoch hält sie ihr Privatleben gern etwas bedeckt. Dafür gibt es umso mehr Pärchenfotos mit ihrem Freund Evan McClintock.

Alaina Mathers

Sie wurde am 22. Februar 1993 geboren. Allerdings ist ihre Geschichte etwas komplizierter. Sie wurde von Eminem 2005 adoptiert und ist nicht die leibliche Tochter. Zudem steht sie auch nicht so sehr in der Öffentlichkeit wie Hailie Jade Scott. Auf Instagram kommt sie auf rund 62.000 Follower. Erst im Winter letzten Jahres verlobte sie sich mit ihrem Matt Moellers – und das ausgerechnet im siebten Jahr, was ja bekanntlich das schlimmste Jahr in einer Beziehung sein soll. Hoffen wir mal, dass das Sprichwort Unrecht behält.

Whitney Mathers

Sie ist die jüngste Tochter von Marshall Bruce Mathers. Sie kam am 16. April 2002 in St. Joseph, was im US-Bundesstaat Missouri liegt, zur Welt. Sie ist ebenso wie Alaina Mathers von Eminem adoptiert worden. Erst im letzten Jahr outete sie sich als nicht binär und möchte ab sofort Stevie anstatt Whitney genannt werden. Das sagte sie selbst bei TikTok. Auch ihr Äußeres hat sich stark in eine neue Richtung gewandt. Schon gelesen? Hotel Zack & Cody: Das machen Dylan & Cole Sprouse heute

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup