Social Media

Sport

EM-Qualifikation: Deutschland – Weißrussland im TV & Livestream

TVNOW / Ralf Jürgens

In der EM-Qualifikation trifft Deutschland am dritten Spieltag auf Weißrussland. Kukksi verrät, wo du das Spiel im TV und Livestream sehen kannst. 

Nach dem überragenden Auftaktsieg gegen die Niederlande in der EM-Qualifikation ist die Nationalmannschaft in den kommenden Tagen gleich zwei Mal gefordert. Am Samstag muss die DFB-Elf zunächst im weißrussischen Baryssau antreten, drei Tage später muss die DFB-ELf gegen Estland ran.

Beim 3:2-Sieg am 24. März in Amsterdam gegen die favorisierte Niederlande hatte die Mannschaft von Joachim Löw spielerisch überzeugen und einen ebenso kontrollierten wie mitreißenden Offensivfußball spielen können, der im Seuchenjahr 2018 so schmerzlich vermisst worden war. Daran will das Team nun bei den beiden European Qualifiers anknüpfen und sich mit zwei weiteren Siegen an der Spitze der Gruppe C festsetzen.

Deutschland – Weißrussland im TV

Das Spiel wird am Samstagabend im TV übertragen. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zeigt schon länger RTL. Um 20:45 Uhr ist Anstoß – um 20:15 Uhr steigt der Sender in seine Vorberichterstattung ein.

Gibt es einen Livestream?

Die Partie zwischen Deutschland und Weißrussland kannst du auch im Netz live verfolgen. Bei TV NOW gibt es einen Livestream von RTL. Das Spiel wird neben dem Free-TV nicht auf Sky oder DAZN übertragen.

Das sagt Jürgen Klinsmann

„Im weiteren Verlauf der Qualifikation wird es kaum schwierigere Aufgaben geben als beim Spiel zuletzt in Amsterdam. Gerade der Angriff wird in den kommenden Spielen stark gefordert sein, denn gegen die vermeintlich leichteren Gegner wie Weißrussland und Estland muss er sich auf unangenehme Aufgaben einstellen. Wenn der Gegner mit zehn Mann verteidigt, ist es oft schwieriger, zum Abschluss zu kommen als bei einem offenen Schlagabtausch wie zuletzt gegen Holland. Bei der Abwehr sehe ich definitiv noch Luft nach oben, sie hat nach dem schwierigen Jahr 2018 noch nicht wieder die gewohnte Stabilität erreicht. Ich denke aber nicht, dass das bei den jetzt anstehenden Spielen einen Ausschlag geben wird“, erklärt Jürgen Klinsmann im Interview mit RTL.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup