Social Media
Deutschland gegen Ungarn bei der Fußball-WM 2021

Sport

EM 2021: Deutschland zittert sich ins Achtelfinale!

IMAGO / Eibner

Dieser Fußballabend war nichts für schwache Nerven! Deutschland lag beim letzten Vorrundenspiel gegen Ungarn lange in Rückstand und wäre damit aus der Fußball-EM ausgeschieden – auch, weil Portugal gegen Frankreich führte. Doch dann kam es zu einem echten Fußballwunder und die DFB-Elf hat sich regelrecht ins Achtelfinale gezittert.

Ádám Szalai brachte Ungarn in der elften Minute in Führung. Es hat lange zum Ausgfleich gedauert – in der 66. Minute schoss Kevin Havertz dann das Tor für Deutschland. Nur wenige Sekunden später der Schock: András Schäfer schoss dann die Ungarn mit 2:1 in Führung. In der 84. Minute dann die Erlösung: Leon Goretzka traf zum Ausgleich.

Tor in der 84. Minute rettet Deutschland vor EM-Aus

Ohne dem Treffer von Leon Goretzka wäre die deutsche Mannschaft in der Vorrunde aus der Fußball-EM ausgeschieden und damit wäre auch die Ära von Bundestrainer Joachim Löw nach 15 Jahren zu Ende gewesen. Im Endspurt setzte Joachim Löw auf die Offensive und brachte Thomas Müller, Timo Werner, Kevin Volland und Jamal Musiala ins Spiel.

Deutschland muss gegen England ins Achtelfinale ran

Der Gegner im Achtelfinale wird für die DFB-Elf nicht einfach. Denn die Jungs müssen am kommenden Dienstag gegen England spielen – das könnte eine schwere Aufgabe werden.

Gleich mehr in Kürze!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup