Social Media
Haare

Life

Dünne Haare? Mit diesen Tricks bekommst du mehr Volumen

iStock / Deagreez

Du hast dünne Haare? Das kann manchmal ziemlich nervig sein. Denn die Mähne fällt teilweise sofort in sich zusammen und ein perfektes Styling gestaltet sich ebenfalls total schwierig. Es gibt aber mehrere Tricks, womit deine Haare sofort dicker wirken.

Bei dünnem Haar ist der Durchmesser einer einzelnen Strähne nicht breiter als 0,04 Millimeter, bei dickem Haar sind das rund 0,07 Millimeter. Das ist zwar aber absolut nicht viel – fällt aber tatsächlich auf. Erstaunlich: Mädchen mit dünnem Haar haben rund 50.000 Strähnen mehr – optisch fällt das aber nicht auf.

Unsere Mähne stylen wir aufwendig, was morgens schon mal sehr zeitaufwendig sein kann – doch bei dem kleinsten Windstoß fallen unsere dünnen Haare schon wieder ineinander zusammen. Die Dicke unserer Strähnen können wir nicht beeinflussen – es gibt aber Tricks, womit die Haare zumindest etwas mehr Volumen bekommen können.

Haare

iStock / KristinaJovanovic

Mit diesen Tricks werden deine Haare dicker

  • Schon in der Dusche kannst du damit anfangen! Denn auf das richtige Pflegeprodukt kommt es an. Es gibt einige Volumen-Shampoos, die tatsächlich dein Haar etwas dicker wirken lassen – dazu kannst du auch ein Conditioner verwenden. Die Spülung solltest du aber nicht am Haaransatz, sondern in den Spitzen und Längen auftragen.
  • Der Schaumfestiger ist ein wahres Wundermittel! Besonders Föhnfrisuren bekommen mehr Volumen – und das Beste: Du kannst ihn sowohl bei nassen und trockenen Haaren verwenden.
  • Das Trockenshampoo verleiht deiner Mähne mehr Volumen. Massiere es einfach ein – Rückstände kannst du anschließend mit dem Föhn wegpusten.
  • Deine Haare sind so dünn, dass sogar deine Kopfhaut darunter zu sehen ist? Dann kannst du mit Lidschatten etwas nachhelfen, womit optisch etwas schummeln kannst.

Styling-Tipps für dünne Haare

  • Um mehr Volumen zu bekommen, solltet ihr eure Haare immer gegen die natürliche Wuchsrichtung des Haares föhnen.
  • Es kommt auch auf den richtigen Haarschnitt an! Bei feinen Haaren ist ein Kurzhaarschnitt besser geeignet, denn längere Haare haben mehr Gewicht und wirkt sich auf das Volumen aus.
  • Und die Haarfarbe? Schattierungen erzeugen eine optische Täuschung und lassen die Mähne etwas dicker wirken.
  • Wenn eure Haare am Kopf kleben und herunterhängen, ist toupieren eine gute Variante.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup