Social Media
Das kannst du gegen Unwohlsein tun

Life

Du fühlst dich unwohl? Das kannst du tun!

iStock / Khosrork

Immer wieder erleben wir in unserem Leben neue Situationen, in denen wir uns einfach nicht wohlfühlen können. Da ist es völlig normal, dass es einem mulmig geht und auch der Bauch etwas wehtut. Auch wenn du dir die Situation nicht gut reden kannst, gibt es ein paar Tricks, wie du dich im Handumdrehen besser fühlen kannst.

Vielleicht lernst du neue Leute kennen, machst den Führerschein oder deine Ausbildung beginnt. In solchen Situationen kann es passieren, dass man vor Aufgeregtheit nicht gut drauf ist und einfach ein mulmiges Gefühl im Magen hat. Das ist völlig normal. Damit dir es dabei etwas besser geht, haben wir ein paar nützliche Tipps für dich.

So verschwindet das flaue Gefühl im Magen

Versuche, das Positive daran zu sehen

Natürlich ist man aufgeregt, wenn plötzlich etwas völlig Neues im Leben beginnt. Das kennen wir alle. So mancher ist dann eben mehr aufgeregt als der andere. Das ist aber nicht schlimm. Natürlich ist da etwas Bauchweh, weil man Angst hat, zu scheitern oder etwas falsch zu machen. Du musst aber immer das Positive sehen. Denn jede Veränderung in unserem Leben hat auch seine Vorteile. Egal, ob es die Fahrschule, die Lehre oder ein Umzug in eine neue Stadt ist. Versuche, die Vorteile zu sehen und genieße sie so sehr, wie du nur kannst.

Was machen die Menschen um mich herum?

Wenn man in eine neue Situation kommt, dann ist man oft nicht alleine. Oft hat man dann Menschen um einen herum, die genau das Gleiche durchmachen wie du. Versuche deshalb, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und du wirst merken, dass es ihnen nicht anders geht. Falls du aber mit den anderen nicht wirklich etwas zu tun haben möchtest oder kein wirklicher Kontakt zustande kommt, dann kannst du immer noch auf sie schauen und sehen, was sie in der gleichen Situation wie deiner tun. Du wirst merken, dass man sich direkt viel selbstsicherer fühlt.

Schon was gegessen?

Wenn man in die neue Klasse muss oder die Lehre beginnt und deshalb früh am Morgen am Arbeitsplatz erscheinen muss, ist es wichtig, ordentlich gefrühstückt zu haben. Mit leerem Magen ist es nämlich noch viel schlimmer, weil deinem Körper dann noch Energie fehlt. Iss genug und nimm genug Flüssigkeit zu dir. Schon gelesen? Das sind die 6 schlimmsten Fehler beim Zähneputzen

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup