Social Media
DSDS-Kandidatin Emely Gottschalk

Supertalent & DSDS

DSDS 2022: Die Kandidaten im siebten Casting

RTL / Stefan Gregorowius

„Die sind alle so nett zu uns in der Stadt“, stellt Toby Gad begeistert fest, als die Jury beim Casting in Wernigerode von einem Konditor mit einer riesigen DSDS-Torte überrascht wird. Eine süße Versuchung, der die Jury natürlich nicht widerstehen kann.

Vielleicht auch ein kleiner Vorteil für die 15 Kandidat*innen der siebten Castingfolge am 19. Februar um 20:15 Uhr bei RTL, die sich nach dem Zuckerschmaus der guten Stimmung in der Jury sicher sein kann. Ilse DeLange, Florian Silbereisen und Toby Gad zeigen auch diesmal vollen Einsatz, um die große Genre-Bandbreite von Rap über Rock-Klassikern bis hin zu Singer-Songwriter-Evergreens professionell zu beurteilen. Wer darf über den Einzug in den Recall jubeln und am Ende sogar eines der begehrten Tickets für den Auslands-Recall ergattern?

Das sind die Kandidaten im siebten Casting

Emely Gottschalk (15) aus Düsseldorf
Song Jurycasting: „We Don’t Have To Take Our Clothes Off“ von Ella Eyre

Emely Gottschalk (15) aus Düsseldorf ist eigentlich ein schüchternes Mädchen – doch wenn es um Musik geht, kommt sie aus sich heraus! Bereits mit vier Jahren wollte die junge Rheinländerin unbedingt auf die Bühne und trat einem Kinderchor bei, mit dem sie ganz besondere Erlebnisse verbindet: Über viele Jahre ging Emely in Begleitung ihres Chores mit Rocklegende Udo Lindenberg auf Tour und war als Solo-Sängerin Teil seiner „Panikfamilie“. Auf Konzerten mit tausenden von Zuschauern schnupperte sie schon früh Show-Luft und möchte ihre unvergesslichen Bühnen-Erfahrungen nun mit einem gelungenen DSDS-Casting krönen.

Cavan Höffken (29) aus Duisburg
Song Jurycasting: „Auf uns“ von Andreas Bourani

Cavan arbeitet als Steuermann auf einem Binnenschiff und moderiert Rundfahrten im Duisburger Hafen. Er liebt seinen Job über alles und sagt: „Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen und bin hier quasi nicht mehr wegzudenken.“ Heute ist er liebender Familienvater und glücklich mit seiner Freundin. Wird Steuermann Cavan besonders bei „Traumschiff“-Kapitän Florian Silbereisen einen bleibenden Eindruck hinterlassen?

Tina Umbricht (23) aus Gränichen
Song Jurycasting: „These Words“ von Natascha Bedingfield

Tina Umbricht (23) aus Gränichen in der Schweiz hat schon 2015 bei DSDS und 2020 bei „The Voice of Switzerland” teilgenommen. Die junge Schweizerin weiß also, was es heißt, vor einer prominenten Jury bestehen zu müssen und will nun einen neuen Versuch starten. „Ich finde, meine Veränderung muss man gesehen haben!”, macht die quirlige 23-jährige Appetit auf ihren Auftritt. Früher arbeitete sie als Radiohost in einer Morningshow und hat schon morgens um 4 Uhr gute Laune. Als begeisterte Gamerin ist sie außerdem auf verschiedenen Spiele-Plattformen unterwegs. Neben der Musik spielt Style in Tinas Leben eine große Rolle: Gerne kleidet sie sich in Baggy Clothes und trägt ausgefallenes Make-up.

Oskar Wein (21) aus Wien
Songs Jurycasting: „Fantaisie-Impromptu, Op. 66“ von Frédéric Chopin (am Klavier) // „L-O-V-E“ von Nat King Cole

„Bildung ist mein Hobby“, sagt Oskar Wein (21) aus Wien und hat als „Superbrain“ einiges vorzuweisen: Neben einem glatten Einser-Abitur, für das er sogar eine Auszeichnung bekam, ist er ein wahres Sprachengenie und kennt sich in sechs Sprachen aus. Auch musikalisch sorgte Oskar schon früh für große Aufmerksamkeit: Mit acht Jahren wurde er für einen Auftritt am Klavier in der Wiener Staatsoper engagiert. Darüber hinaus zeigt der 21-Jährige auch noch schauspielerisches Talent und spielte im Dokumentarfilm „Wie aus Hans Liszt wurde“ mit. Wird seine überdurchschnittliche akademische und künstlerische Begabung ein Vorteil sein, um vor der DSDS-Jury bestehen zu können?

Jennifer Stammnitz (29) aus Belgershain
Song Jurycasting: „Schule“ (eigener Song)

Die Buchhalterin führt ein Bilderbuch-Leben: Jennifer ist verheiratet, ist Mutter zweier Kinder und arbeitet bei der Stadt Leipzig. Beim Kennenlernen anfänglich etwas schüchtern, taut sie in Gesellschaft schnell auf und zeigt ihre lebhafte Mentalität. Zuhause hält sie zwei Ratten als Haustiere und hat im Alltag großen Spaß mit ihren etwas ungewöhnlichen Mitbewohnern. Beim Casting überrascht sie die Jury mit ihrem eigenen Rap-Song, den Sie schon zu ihrer Schulzeit geschrieben hat: Ist das eigene Werk gelungen und die Eintrittskarte für den Recall?

Tim Heister (23) aus Aachen
Song Jurycasting „Wie soll ein Mensch das ertragen“ von Philipp Poisel

Tim Heister (23) aus Aachenhat sich im deutschen Fernsehen durch seine Teilnahme bei „Big Brother“ 2020 einen Namen gemacht. Der Freigeist lebt gerne in den Tag hinein, tanzt und philosophiert. Sein großes Vorbild ist Entertainer Alexander Marcus. Wie er empfindet er sich als Künstler durch und durch. „Musik verleitet mich immer dazu, zu Träumen und in andere Welten einzutauchen“, ist sein Credo. Für seinen Casting-Auftritt wird ihm eine besondere Ehre zuteil: Ilse DeLange begleitet ihn auf der Gitarre, Toby Gad sitzt am Klavier und Florian Silbereisen spielt auf dem Akkordeon – die perfekte Band für eine perfekte Performance?

Fiona Ghebretnsae (20) aus Frankfurt am Main
Songs Jurycasting: „Price Tag“ von Jessie J feat. B.o.B // „When I Was Your Man” von Bruno Mars

Fiona ist eine gut gelaunte Zeitgenossin, die einfach Spaß am Leben hat. Die verrückte Draufgängerin bewegt sich viel, tanzt gern und spielt leidenschaftlich Basketball und Fußball – so will sie den Jungs zeigen, was sie sportlich draufhat. Ihre ersten musikalischen Auftritte hatte Fiona schon mit zwölf Jahren in der Schule und später als erfolgreiche Straßenmusikerin. Jetzt hat sie nur noch eins im Blick: die nächste Runde und den begehrten Recall-Zettel!

Manuel Béla Schnocks-Soti (23) aus Neuss
Songs Jurycasting: „Let It Go” von James Bay

Der introvertierte Manuel leitet gemeinsam mit seinem Ehemann ein Interior Design-Geschäft. Das besondere an ihrer Beziehung: Manuels Mann ist fast dreimal so alt wie er! „Man sucht sich nicht aus, in wen man sich verliebt“, stellt Manuel glücklich fest. Früher hat er über 100 kg gewogen, die er sich aber durch intensives Parcours-Training abtrainiert hat. Kaum eine Parkbank ist vor ihm sicher, wo er mal eben einen Salto ausprobiert. Vor ein paar Jahren litt Manuel außerdem an Sozialphobie – sein Casting bei DSDS soll ein weiterer Schritt nach vorne sein, um sein Selbstbewusstsein und seinen Mut in der Öffentlichkeit zu stärken. Manuel zeigt sich besonders mutig: Noch nie zuvor hat er ein Mikrofon benutzt!

Lauren Miller (30) aus Berlin
Songs Jurycasting: „Rocket Man (I Think It’s Going To Be A Long, Long Time)“ von Elton John

Lauren kommt ursprünglich aus einer Kleinstadt bei Chicago und lebt seit sechs Jahren in Deutschland. Sie trägt gerne Krönchen, liebt Glitzer und steht zu ihren Rundungen. Als „Dotti Moscati“ tritt sie in Berlin seit drei Jahren in Burlesque-Shows auf, was ihr ein Gefühl von Freiheit gibt: „Bei Burlesque kannst du alles machen – da ist es egal, ob du Pfunde hast oder nicht!“ Dieses Show-Talent möchte sie nun auch auf der DSDS-Bühne nutzen und die Jury begeistern.

Robert Nimmrich (27) aus Gera
Song Juryasting: „Oft gefragt“ von AnnenMayKantereit

Robert ist ein fröhlicher Videospiele-Nerd und ein absoluter Harry Potter-Fan. Er besitzt Unmengen an Fanartikeln und liebt es, in die Fantasy-Welt einzutauchen, um den grauen Alltag zu vergessen. Der Masterstudent der Betriebswirtschaftslehre ist seit Jahren in verschiedenen Sportvereinen aktiv und sammelt außerdem Pokémon-Kuscheltiere. Kann er nun auch die Jury mit einem „zauberhaften“ Auftritt begeistern?

Bartlomiej „Barto“ Michalek (24) aus Wernau
Song Jurycasting: „House of the Rising Sun“ von The Animals

Barto ist gebürtiger Pole, der aktuell in Baden-Württemberg lebt und sogar ein wenig schwäbeln kann. Schon in jungen Jahren sammelte er in seiner polnischen Heimat ein wenig Bühnenerfahrung, als er an einem kleinen Theater engagiert war. Neben der Musik gehören Eiskunstlaufen und Nähen zu seinen Hobbies. Barto hat viele seiner Klamotten selbst hergestellt und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. „Ich glaube, dass Musik und Texte dafür da sind, Geschichten zu erzählen und die Welt zu verändern”, ist die musikalische Philosophie von Barto, die er jetzt auch der DSDS-Jury präsentieren möchte.

Jana-Alena Nauditt (23) aus Bremen
Song Jurycasting: „Nothing Breaks Like a Heart“ von Mark Ronson feat. Miley Cyrus

Jana-Alena arbeitet in einem Sozialberuf als Betreuerin für Menschen, die ihren Alltag nicht alleine bestreiten können und hat mit der Musik einen schönen Ausgleich gefunden. Angefangen zu Singen hat Jana mit zwölf Jahren, als sie eine Gitarre geschenkt bekam. Die 23-Jährige nimmt das Leben sehr locker und wohnt mit Kater Friedrich zusammen. Eine weitere, wichtige Passion von Jana-Alena: Pommes essen!

Cynthia Richter (21) aus Hannover
Songs Jurycasting: „Zu dir“ von LEA

Cynthia ist Halbspanierin und absolviert eine Ausbildung als Friseurin. Sie liebt es, sich mit immer neuen Frisuren neue Styles zuzulegen. Trotz ihres sonnigen Wesens kann sie mit ihrem Temperament überraschen und auch schon mal „laut werden“. Ihr Chihuahua Blacky ist ihr ein und alles – gemeinsam mit der Musik. Ein Tattoo auf ihrem Unterarm hat sie ihrer Mutter gewidmet, die eine Krebserkrankung besiegen konnte. Auch für sie möchte sie nun bei DSDS überzeugen.

Nadine Pelantova (19) aus Rehetobel (Schweiz)
Song Jurycasting: „All I Could Do Was Cry“ von Etta James

Nadine ist zur Hälfte Tschechin, zur anderen Hälfte Italienerin und lebt seit ihrem fünften Lebensjahr in der Schweiz. Sie macht eine Ausbildung zur Kassiererin und liebt Oldies aus den Fünfzigern ganz besonders. Ihre ganze Familie ist sehr musikalisch, Nadine spielt sogar zusammen mit ihrem Vater in einer Band. Ihre Mutter ist ihr größter Fan und drückt ihr auch beim DSDS-Casting vor Ort die Daumen.

Virginia Weipert (21) aus Hattersheim
Song Jurycasting: „Desperado“ von Eagles

Die groß gewachsene Halb-Amerikanerin liebt High Heels, die sie sogar manchmal in ihrem Job als Automechatronikerin in der Werkstatt trägt. Kein Wunder also, dass sie mit ihrem Freund gern über Oldtimer-Messen zieht und sich an schönen Karossen erfreut. Aktuell macht Virginia ihren Jagdschein und geht nun bei DSDS auf die Pirsch nach der nächsten Runde.

RTL und RTL+ zeigen DSDS am Samstag um 20:15 Uhr. 

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup