Social Media
DSDS-Kandidat Daniele Puccia

Supertalent & DSDS

DSDS 2021: Die Kandidaten im neunten Casting

TVNOW / Stefan Gregorowius

Obwohl DSDS kein Datingformat ist, hat sich hier schon die ein oder andere Liebe gefunden. Auch Hobbyfußballer Nico Zöchmann hätte nichts dagegen seine Traumfrau bei DSDS kennen zu lernen.

Doch die meisten wollen nur ihn: den RECALLZETTEL! Genau wie der süße „Bravo Boy“ Daniele Puccia, der mit seinen 18 Jahren auf die große Bühne will. Und das nächste Geheimnis von „Wer bekommt eine Goldene CD?“ wird in der Casting-Folge 9 gelüftet.

Das sind die Kandidaten im neunten Casting

Ilire Citaku (23) aus Köln
Song: „Boot“ von Apache 207 / „Tränen aus Kajal“ – CÉLINE

In Braubach schauen die Jungs nicht schlecht, als sie die 23-jährige Kölnerin Ilire sehen. Ilire, auch „Lile“ genannt, kommt ursprünglich aus dem Kosovo und sieht sehr gut aus. Sie ist Single und möchte sich erstmal um sich und ihre Ziele kümmern. Lile arbeitet als Assistentin der Geschäftsleitung in einem Unternehmen für nachhaltige Verpackung und tanzt und singt gerne. Gesanglich sieht sie sich eher bei den „neuen deutschen Frauen“ die momentan das Musikbusiness erobern, so wie Shirin David, CÉLINE und Juju. Dieses Jahr soll unbedingt eine Frau gewinnen, und am besten sie!

Daniele Puccia (18) Wuppertal
Song: „Übermorgen“ von Mark Forster

„Bravo Boy“ Daniele ist ein richtiger Strahlemann. Er geht noch zu Schule und lebt als Einzelkind bei Mama und Papa. Seine Eltern sind seine größten Fans und unterstützen ihn, wo sie nur können. Ein bisschen Erfahrung konnte Daniele schon sammeln, denn er hat eine Band und stand auch schon auf der ein oder anderen Bühne. Das Gefühl vor Publikum zu stehen genießt der charmante Italiener. Daniele möchte nach dem Abi Jura studieren, aber sein Fokus liegt primär auf der Musik. Er hofft bei DSDS weit zu kommen und sieht es als große Chance. Er will die Jury mit seinem Strahlen, seiner guten Laune und seinem Gesang überzeugen.

Max Janta (19) aus Weisenheim am Sand
Song: „Traum“ von Cro

Max war nach der Schule fast fünf Monate im Ausland und reiste von Dubai nach Thailand, von Neuseeland nach Bali. Eigentlich sollte es „work & travel“ sein, doch Max hat lieber Party gemacht, und das Motto in „Vodka and travel“ geändert. In Australien hat er sogar einen Stripwettbewerb gewonnen. Derzeit arbeitet Max im Supermarkt an der Kasse. Der 19-jährige ist Single, aber kein bisschen schüchtern und sehr selbstbewusst. Jetzt will er vor der Jury Party machen und sie überzeugen.

Lisa Larissa Kösler (24) aus Stuttgart
Song: „Te Amo Mi Amor“ von Sarah Lombardi

In Boppard will Lisa zeigen was sie drauf hat. Sie ist nicht nur Fotografin, sondern auch Make-up Artist und Model. Sie schminkt die Leute, die sich von ihr fotografieren lassen und modelt selbst seit langer Zeit. Lisa ist stolz auf ihren Körper, für den sie einiges tut, deswegen zeigt sie den auch gerne, zeigt gerne viel Haut und kleidet sich auffällig. Zu ihren Hobbys gehören Thaiboxen, ins Fitnessstudio gehen, Singen und auf jeden Fall Tanzen. Sie tanzt u.a. sehr gut, weil ihre Mutter Bauchtanzlehrerin ist. Dieses Talent möchte sie auch der Jury präsentieren.

DSDS-Kandidatin Lisa Larissa Kösler

TVNOW / Stefan Gregorowius

Vivien Schneider (26) aus Grub AR (Schweiz)
Song: „Physical“ von Dua Lipa

Vivien kommt eigentlich aus Berlin, lebt aber aktuell in der Schweiz. Sie arbeitet als Go-go-Tänzerin und das mit purer Freude, sie liebt es mit den Emotionen der Männer zu spielen. Vivien liebt es Party zu machen. Sie trägt vor der Jury einen Verband, da sie sich bei einem Motorroller Unfall die Hand gebrochen hat. Vivien ist Single und weiß nicht genau, was eigentlich ihr Typ ist. Eines weiß sie aber, dass sie keine Mariah Carey ist, dafür hat sie das Gesamtpaket, findet sie. Ob das die Jury genauso sieht?

Mounia Lebate (22) aus Büllingen (Belgien)
Song: „Bruises“ von Lewis Capaldi

Mounia ist 22 Jahre alt und arbeitet selbständig als Sängerin. Zum Casting bringt sie ihre bessere Hälfte, ihren Freund, mit. Zusammen mit ihm hat sie im vergangenen Wintet bei einem Weihnachtszirkus mitgemacht. Er arbeitete als Akrobat und sie als Sängerin. In dem kleinen belgischen Dorf Büllingen ist es ganz außergewöhnlich, wenn man Superstar werden will. Deswegen hatte sie oft Zweifel bei DSDS mitzumachen, doch ihr Freund hat sich dazu bewegt sich anzumelden. Er glaubt an sie. Mit der Herzschmerzballade Bruises“ von Lewis Capaldi möchte sie die Juryherzen zum Schmelzen bringen.

Tobias Tuchscherer (27) aus Roßleben
Song: „Feuerwerk“ von Wincent Weiss

Schlagerfan Tobias betritt mit seiner Frau Franziska das Casting- Schiff. Tobias war in seiner ersten Ehe 10 Jahre verheiratet, bis seine Frau ihn für seinen besten Freund verlassen hat. Das hat ihm komplett das Herz gebrochen, und er konnte lange keine Frau an sich ranlassen. Vor 1,5 Jahren hat er seine Jugendliebe wieder getroffen und nach drei Monaten war klar, die will ich heiraten. Demnächst feiern die beiden bereits ihren ersten Hochzeitstag. Tobias arbeitet als Medikamenten- Fahrer und ist daher viel im Auto unterwegs. Wenn Tobias singt, dann weint seine Frau oft vor Rührung. Sie hat ihn auch dazu ermutigt, sich bei DSDS anzumelden. Für sie will er unbedingt in den Recall kommen.

Ian Spescha (24) aus Rhäzuens (Schweiz)
Song: „Hush“ von Deep Purple

In Koblenz versucht der etwas schüchtere Ian sein Glück die Jury von sich zu überzeugen. Ian kommt aus der Schweiz und seine Muttersprache ist Rätoromanisch. Das ist eine Mischung aus Französisch, Italienisch, Latein und Schweizerdeutsch. Neben den vielen Sprachen, die er spricht, hat er auch einige Hobbys: Zocken, Golfen, Beatboxen, Stimmen nachmachen, Tanzen und natürlich Singen. Mit seinem Vater und seinem Bruder hat er vor kurzem eine Rockband gegründet, bei der er der Leadsänger ist. Sein großer Bruder Sven ist ein ganz besonderer Mensch für ihn. Deswegen begleitet er seinen kleinen Bruder auch zum Casting.

Nico Zöchmann (29) aus Lahnstein
Song: „194 Länder“ von Mark Forster

In Rüdesheim kommt der selbstbewusste Nico mit seinem besten Freund Nils zum Casting. Nico arbeitet als Vertriebler, wohnt allein, spielt Fußball und ist Single, was er aber ändern möchte. Er weiß, dass bei DSDS immer die hübschesten Frauen sind und hofft, hier eine Freundin finden. Wie seine Zukünftige aussehen soll, ist ihm egal, denn der Charakter zählt. Er ist Rapper und schreibt eigene Texte. Doch heute will er mit dem Mark Forster Hit „194 Länder“ die Jury überzeugen. Ob er genauso gut singt wie er flirtet.

Alia Amri (18) aus Peine
Song: „Remedy“ von Adele / „Dance Monkey“ von Tones and I

Vom Supermarkt auf die Bühne! Das wäre der Traum von der 18-jährigen Alia aus Peine. Alia arbeitet zurzeit in einem Lebensmitteldiscounter, bis sie mit ihrer Ausbildung zur Hebamme anfangen kann. Sie lebt mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester zusammen und hat seit 4 Jahren einen Freund. Als sie klein war, war sie in Dieter Bohlen verliebt. Alia möchte die Jury mit einem Adele-Song um den Finger wickeln.

Lena-Loreen Kürschner (20) aus Dresden
Song: „The Best“ von Tina Turner/ „Vincent“ von Sarah Connor

In Koblenz betritt Webdesignerin Lena-Loreen das Casting-Schiff. Sie spielt in einer Coverband und stand schon auf vielen kleinen Bühnen. Sie liebt die positive Lebensenergie, die sie beim Singen spürt. Und genau diese Energie möchte sie an die Menschen weitergeben. Ihr Ziel ist es, jedem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Dass die ehemalige Rettungsschwimmerin und Leistungssportlerin etwas an Gewicht zu genommen hat, sieht sie locker, denn sie steht zu ihren Kurven und fühlt sich wohl in ihrer Haut. Mit dieser Einstellung will sie die Welt erobern und als erstes ist DSDS dran.

Alisa Maria Beyel (20) aus Hückelhoven
Song: „Mein Herz“ von Beatrice Egli

Im Blümchenkleid und High Heels kommt Alisa mit ihrer Mutter Elke auf das DSDS-Castingschiff. Seit ihrer Kindheit liebt sie Schlagermusik – am liebsten von Marianne Rosenberg und Andrea Berg. Neben der Schlagermusik liebt sie Kleider über alles. Sich hübsch machen und High Heels tragen, ist für die 19- Jährige ein MUSS. Ihren Traumprinz hat sie bisher leider noch nicht gefunden. Alisa legt viel Wert auf gute Manieren und falls ihr Freund Shisha rauchen würde, dann wäre er für sie gestorben. Alisa denkt, dass sie gute Chancen bei der Jury hat und möchte mit „Mein Herz“ von DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli, Dieters Herz gewinnen.

Steve Mačo (22) aus München
Song: „bad guy“ von Billie Eilish

Halloween ist zwar schon ein paar Monate her, doch Steve Mačo möchte die Jury gruseln. In Staffel 16 war Steve schonmal vor der Jury und hatte damals eine „besondere“ Performance vorbereitet, die nicht gut ankam. Mit viermal „Nein“ musste er ohne Recallzettel nach Hause gehen. Nach seinem Auftritt haben ihm viele Leute, besonders im Internet, Kraft gegeben, es nochmal zu versuchen. Steve beschreibt sich als schüchtern und ruhig, jedoch schlummert in ihm ein Dämon, der auf der Bühne zum Leben erweckt wird. Vor seinem diesjährigen Auftritt hat Steve sich leider beim Üben sein Knie verletzt. Das entmutigt ihn nicht, denn er bindet seine Krücken einfach in seine Performance mit ein.

Jan-Marten Block (25) aus Süderlügum
Song: „Skin“ von Rag’n’Bone Man

Pünktlich zum Sonnenuntergang betritt Jan-Marten das DSDS-Castingdeck. Jan-Marten kommt aus Süderlügum, einem kleinen Ort im Norden. Er macht zurzeit eine Ausbildung im E-Commerce, weil er lernen möchte, wie man sich im Internet am besten vermarkten kann. Jan- Marten zockt gerne in seiner Freizeit und hat seit kurzem ein neues Hobby. Er hat sich über eine Internetseite als Synchronsprecher beworben und spricht nun für eine russische Zeichentrickserie. Seine größte Leidenschaft ist allerdings die Musik. Jan- Marten stand Ende 2018 auf der „X Factor“-Bühne, wo es leider nicht zum Sieg gereicht hat. Jetzt versucht er Dieter, Maite und Mike einen Magic Moment zu bescheren.

RTL und TVNOW zeigen DSDS am Dienstag um 20:15 Uhr.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup