Social Media
Ramon Kaselowsky-Roselly

kukksi exklusiv

DSDS 2020: Ramon Roselly ist der Gewinner!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Es kann nur Eine(n) geben: Im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ kämpften vier Kandidaten um den Titel. Der Sieger gewinnt eine stolze Prämie von 100.000 Euro sowie einen Vertrag mit Universal Music. Soeben hat Moderator Alexander Klaws den Gewinner gekürt. 

Chiara D’Amico, Paulina Wagner, Joshua Tappe und Ramon Roselly haben es ins DSDS-Finale geschafft. Dort mussten die Finalisten jeweils drei Songs präsentieren – jeweils einen neuen Hit, das Staffelhighlight sowie den Finalsong.

Das sagten die Kandidaten vor dem Finale

Die Kandidaten konnten es zuvor kaum abwarten. „Ich bin unheimlich glücklich, dass mich meine Fans so weit gebracht haben. Ich bin nervös und aufgeregt, im Finale zu stehen“, erzählte Paulina Wagner vor dem Finale im exklusiven Interview mit KUKKSI. „Ich fühle mich sehr glücklich, dass ich soweit gekommen bin und es in die Herzen der Zuschauer geschafft habe. Am Anfang habe ich ganz klein angefangen und bin meiner Meinung nach groß rausgekommen. Ich habe mich gut entwickelt“, sagte uns Chiara D’Amico. Joshua Tappe zeigt sich siegessicher: „Ich fühle mich sehr gut und freue mich. Ich habe Bock, auf die Bühne zu gehen und will den Titel. Ich fühle mich auch mit meinen Songs sehr wohl.“

Ramon Kaselowsky-Roselly

TVNOW / Stefan Gregorowius

Hinter den Finalisten liegt ein langer Weg

Hinter den Kandidaten liegt eine lange Reise – los ging es beim Casting, bevor die Sängerinnen und Sänger ihr Könnten beim Recall in Südafrika unter Beweis stellen mussten. Es folgten die Live-Shows und schließlich das Finale – dort gaben die Finalisten nochmal alles. Die Juroren Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Florian Silbereisen gaben zwar ihr Urteil ab, aber allein die Zuschauer haben entschieden.

Ramon Roselly gewinnt das DSDS-Finale

Paulina Wagner musste als erste Kandidatin die Show verlassen und belegte den vierten Platz, danach folgte Joshua Tappe und kam auf den dritten Platz. Chiara D’Amico und Ramon Roselly kämpften dann um den Titel und präsentierten den Siegersong „Eine Nacht“. Doch am Ende hat es nur ein Kandidat geschafft und darf sich „Superstar 2020“ nennen: Ramon Roselly hat die meisten Anrufe der Zuschauer erhalten und gewinnt das diesjährige Finale von „Deutschland sucht den Superstar“.

Dieter Bohlen ist großer Fan von Ramon

Ramon war mit seiner Familie bis vor wenigen Jahren mit unterschiedlichen Zirkussen als Schausteller und Artist unterwegs. Mittlerweile ist die Familie sesshaft, auch wenn Ramon nach wie vor in seinem Wohnwagen lebt, weil er sich dort am wohlsten fühlt. Ramon, der seinen Unterhalt seit zwei Jahren als Gebäudereiniger verdient, hat vor DSDS weder öffentlich gesungen noch hatte er Gesangsunterricht. Doch schon beim Casting überzeugte er die Jury mit dem alten Schlager „100 Jahre sind noch zu kurz“ von Randolph Rose. Dieter Bohlen meinte: „So etwas habe ich in den letzten 16 Jahren in der Qualität noch nicht gehört.“ Fortan entpuppte sich der Poptitan als großer Fan von Ramon und überschüttete ihn im Laufe der Staffel mit Lob: „Du bist etwas ganz Besonderes“, so Dieter Bohlen. KUKKSI sagt: Herzlichen Glückwunsch! Mehr News zur aktuellen Staffel von DSDS gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup