Social Media
Justin Flögemann bei DSDS 2020

Supertalent & DSDS

DSDS 2020: Kandidat Justin Flögemann legt sich mit der Jury an!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Dieser Kandidat zeigt wirklich null Respekt! Bei “Deutschland sucht den Superstar” sieht sich Justin Flögemann als der neue Star – die Jury hat eine ganz andere Meinung. Und dann kommt es zu Eskalation.

Justin Flögemann zeigt sich vor seinem Auftritt ziemlich siegessicher. Durch die Castingshow will er berühmt werden und danach eine steile Musikkarriere hinlegen. Bei Sängerinnen oder Sängern, die gut singen können, ist das durchaus realistisch. Das Problem bei Justin: Er kann nicht gut singen. Deshalb nimmt ihn die Jury nach seinem Auftritt ziemlich auseinander.

Juroren nehmen Kandidat auseinander

Dieter Bohlen stellt klar, dass der 18-Jährige einfach kein guter Sänger ist. “Du triffst die Töne nicht, deine Stimme klingt altmodisch und der Auftritt war nix”, so der Poptitan. Xavier Naidoo und Oana Nechiti äußern ebenfalls Kritik an seiner Performance. “In der Familie oder im Bekanntenkreis magst du wohl der Beste sein. Doch hier, in die Nähe der Besten zu kommen, ist unmöglich”, meint Xavier Naidoo.

Justin Flögemann provoziert die Jury

Doch die Kritik will Justin einfach nicht auf sich sitzen lassen. Der 18-Jährige will die Meinung der Juroren nicht akzeptieren – das findet vor allem Oana Nechiti ziemlich respektlos. Er redet sich um Kopf und Kragen – dann wird er sogar richtig frech und will den Raum nicht verlassen. Ob die Situation noch eskalieren wird? Das zeigen RTL und TVNOW am Samstag um 20:15 Uhr im ersten Casting von “Deutschland sucht den Superstar”. Noch mehr News zur aktuellen Staffel vom DSDS gibt es HIER bei KUKKSI. 

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup