Social Media
DSDS-Kandidat Julien Michele Werner

Supertalent & DSDS

DSDS 2020: Die Kandidaten im achten Casting

TVNOW / Stefan Gregorowius

Als der Schweizer Amadeus im Jahr 2018 von der Jury im Casting eine Absage erhielt, wollte er es nicht wahrhaben und weigerte sich, das Studio zu verlassen. Immer wieder bekniete er die Jury für eine neue Chance – jetzt bekommt er sie! In der nächsten Castingfolge von DSDS wird er wieder auftreten. 

Das sind alle Kandidaten im siebten Casting

Patrycja Lutarewicz (28) aus Karlsruhe

Songs: “Haltet die Welt an” von Glashaus
Casting: Ludwigs Festspielhaus

Patrycja fokussiert sich zurzeit ausschließlich auf das Singen. In ihrer Freizeit geht sie ins Fitnessstudio. Nun möchte sie mit „Haltet die Welt an” von Glashaus die Jury überzeugen und in den Recall einziehen. „Ich freue mich aufs Singen und auch auf die Jury!“, gibt sich die 28-Jährige selbstbewusst.

Pascal Bornkessel (24) aus Neuss

Songs: “Rockabye” von Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie und „Ich will immer wieder… dieses Fieber spür’n“ von Helen Fischer
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

Pascal ist gelernter Drogist und produziert nebenbei Horrorfilme. Mit seinem ersten Film hat er gleich einen Award gewonnen. Das Besondere an diesem Streifen: Seine ganze Familie spielte mit, Drehort war das Elternhaus! Momentan wohnt Pascal noch zuhause, doch nächstes Jahr möchte er sich eine eigene Wohnung in Neuss kaufen. Er ist überzeugt, das Gesamtpaket mitzubringen und hofft, vor allem Dieter Bohlen überzeugen zu können, dass sein Gesang nichts mit Horror zu tun hat. „Meine große Stärke auf der Bühne ist, dass ich performen kann. Mein Ziel bei DSDS ist es, weiterzukommen und mich nicht zu blamieren!“

Donika Hoxha (18) aus Zolling

Songs: “Let Me Blow Ya Mind“ von Eve feat. Gwen Stefani und „Lovely“ von Billie Eilish feat. Khalid
Jurywahl: Xavier Naidoo
Casting: Ludwigs Festspielhaus

Donika lebt noch bei ihren Eltern, hat drei ältere Schwestern und einen 10 Monate alten Bruder. Der Zusammenhalt in der Familie ist sehr stark und so findet Donika in ihrer Familie auch ihre besten Freunde. Zurzeit arbeitet Donika als Verkäuferin. Die 18-Jährige ist großer Fan von Anime-Comics, „Son-Goku“ hat es ihr besonders angetan. „Ich bin immer so, wie ich bin. Mir ist nichts peinlich, bin aber manchmal ein bisschen verpeilt“, so Donika ehrlich zu sich selbst. Donikas Gesangstalent ist in ihrer Familie auf offene Ohren gestoßen: Geprobt wird im Keller des Familiendomizils. Donikas Vater hat ihr und ihrer Schwester bereits Aufnahmen in einem professionellen Studio ermöglicht. Sogar ein eigenes Tonstudio im Keller des Elternhauses ist in Planung. Wird es Donika gelingen, die Jury mit „Let Me Blow Ya Mind“ von Eve feat. Gwen Stefani sowie „Lovely“ von Billie Eilish zu überzeugen?

Janina Mödden (26) aus Bunde

Song: “Turning Tables“ von Adele
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Hanse Gate Hamburg

Janina kommt aus einem kleinen Dorf in Ostfriesland und arbeitet in einem Aushilfsjob als angestellte Landwirtin. Beim Ausmisten und Melken singt sie den Kühen auch gerne mal ihren neuesten Song vor. „Kühe sind meine Lieblingstiere, sie geben mir einen Ausgleich zum Alltag“, so die 26-Jährige. Mit Mann und Sohn genießt Janina ihr Familienleben. In der Freizeit spielt sie leidenschaftlich Fußball. Ihr Gesangstalent hat sie von ihrem Vater geerbt. An ihrem ‚Putz-Samstag‘ singt Janina das Dorf Bunde regelmäßig in Grund und Boden. Alle, die sie bisher singen hörten, bestärkten sie, zu DSDS zu gehen! Mit „Turning Tables“ von Adele hat sich die Ostfriesin einen schweren Titel für ihren Casting-Auftritt ausgesucht. Kann sie vor der Jury bestehen?

Amy Marleen Pinkel (17) aus Westernohe

Song: “Homesick“ von Dua Lipa
Jurywahl: Xavier Naidoo
Casting: Hanse Gate Hamburg

Amy Marleen kommt aus dem Westerwald, wohnt dort noch bei ihren Eltern und singt mit ihrer musikalischen Familie in einer Kirmesband alles, was die Jukebox zu bieten hat. Amy sammelte bereits Orchestererfahrung in einer Schulband, tanzt Garde im Verein und ist zurzeit auf der Suche nach einer Showtanzgruppe. „Tanzen ist Musik, genau wie singen auch. Ich bin bei DSDS, weil ich das Singen über alles liebe!“, schwärmt Amy Marleen von ihren Leidenschaften. In ihrer Freizeit fährt das selbst ernannte „Motorrad-Mädchen“ mit ihrem kleinen 16 PS-Motorrad durch die Gegend. Im Casting möchte sie die Jury nun mit „Homesick“ von Dua Lipa überzeugen.

Alice De Santana (26) aus Hessisch-Oldendorf

Song: “And I Am Telling You I’m Not Going“ von Jennifer Holliday
Jurywahl: Xavier Naidoo
Casting: Hanse Gate Hamburg

Alice ist passionierte Gamerin und versucht, sich mehr und mehr damit zu professionalisieren. Auf der Onlineplattform Twitch spielt sie Horrorspiele im Livestream, wobei andere User ihr dabei zuschauen. Alice liebt es, im Mittelpunkt zu stehen: „Ich laufe gerne auffällig rum, bin laut und bin lustig!“ Doch nicht immer sah ihr Leben rosig aus: Nach einer beendeten Beziehung wagte sie einen Neuanfang, wurde jedoch obdachlos und lebte anschließend zwei Jahre in einem Heim. Zum Gesang kam Alice, als sie in der Kirche einer Gospelsängerin lauschte. Nun möchte sie die Menschen ebenso begeistern, wie sie damals selbst begeistert wurde. „Um ehrlich zu sein, habe ich gar nichts zu verlieren!“, geht die 26-Jährige ohne Angst in die Castings.

Julien Michele Werner (18) aus Hagen

Song: “Sweet Transvestite“ aus „The Rocky Horror Picture Show“
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

Julien wohnt noch bei seinen Eltern. Die Mutter ist seine beste Freundin und der wichtigste Mensch in seinem Leben. Nach Beendigung der Schule möchte er Grundschullehrer werden, weil er sehr gut mit Kindern umgehen kann. Julien beschreibt sich als „anders“ als andere Jungs – damit meint er seine Homosexualität, durch die er es in der Schule nicht immer leicht hatte. Dennoch hat er sich mit knapp 16 Jahren geoutet und geht jetzt selbstbewusst damit um. Er liebt den Tanz und die Performance. Sein Äußeres ist ihm sehr wichtig. Zuhause läuft er gerne auf High Heels. So möchte er auch vor die Jury treten! Wird Julien mit seinem extravaganten Auftritt und „Sweet Transvestite“ aus „The Rocky Horror Picture Show“ den Recall erreichen?

Jessica Zaczyk (26) aus Gelsenkirchen

Song: “Marathon“ von Helene Fischer
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Drachenfels Restaurant & Eventlocation

Jessica ist gelernte Kosmetikerin und macht gerade ein Studium zur Heilpraktikerin. Später möchte sie sich selbständig machen, um Menschen dabei zu helfen, ihr Äußeres durch gezielte Schönheits-Eingriffe zu optimieren. Noch wohnt Jessica bei ihren Eltern, möchte aber bald mit ihrem Freund zusammenziehen. Ihr Vater ist großer Dieter Bohlen-Fan und nun hofft die 26-Jährige, mit „Marathon“ von Helene Fischer die nächste Runde zu erreichen. Kann die attraktive Jessica mit dem bekannten Schlagersong bestehen und die Jury von ihrem Gesangstalent überzeugen?

Passantin Sandra (24)

Song: „You Know I’m No Good“ von Amy Winhouse
Casting: Hanse Gate Hamburg

Dass Mut bei DSDS belohnt wird, zeigt auch Sandra (24), die einfach mal draußen am Studiofenster anklopft und spontan vor der Jury performen darf. Wird ihr Mut belohnt?

Gregor Zirfas (29) aus Berlin

Song: “All Of Me“ von John Legend
Casting: Hanse Gate Hamburg

Gregor ist gelernter Bankkaufmann. Zurzeit absolviert er allerdings eine Ausbildung zum Erzieher, da er sich umorientieren möchte. Im Alter von 12 Jahren begann Gregor Gitarre zu spielen, später lernte er Klavier und schrieb seine ersten Songs. „Musik war immer mein großer Halt, mein Ventil“, so der Berliner Single, dem die Musik auch über eine emotionale Trennung hinweghalf. Gregor wünscht sich eine Freundin, die loyal und liebevoll zu ihm steht. Er beschreibt sich selbst als „treu und zuverlässig“. An den Wochenenden besucht er gerne Techno-Clubs wie das „Weekend“ oder das „Watergate“. In Berlin aufgewachsen, hat es seine Familie ziemlich auseinandergerissen: Sein Vater zog es in den Westen, seine Mutter in den Süden Deutschlands, wohingegen es seinen Bruder nach London verschlug. Gregor setzt sich ans Klavier und spielt „All Of Me“ von John Legend. Die Jury fällt bereits beim ersten Refrain mit ein und singt lauthals mit. Ist das ein gutes Zeichen für Gregor?

Dielani Theivendran (24) aus Bad Friedrichshall bei Heilbronn

Tanz: „Bharatanatyam“ von Kanya Manoj Kalakshetra Keerthanam
Song: “Forget You“ von CeeLo Green
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Ludwigs Festspielhaus

Dielanis Wurzeln liegen in Sri Lanka, ihre Eltern stammen von dort, Dielani selbst wurde in Deutschland geboren. Die Studentin wächst gemeinsam mit ihrer Schwester sehr traditionell auf: „Ich werde streng erzogen! Keine Partys, kein Alkohol, keine Freunde. Zuhause sprechen wir Tamilisch“, so die Studentin aus Bad Friedrichshall. Dielani hatte – laut eigenen Angaben – noch nie einen Freund (ein potenzieller Ehemann wird in der Regel durch die Familie vorgeschlagen). Doch die umtriebige Dielani steht mit beiden Beinen fest im Leben! Sie singt und schreibt Songs, gibt Nachhilfeunterricht und gründete mit ihrer Freundin ein Start-up: Eine buchbare Candybar auf Rädern, voller Gebäck. Dielanis große Leidenschaft ist der indische Volkstanz – ein Tanz, in dem in der Regel die Geschichten von Göttern erzählt werden. Die Jury zeigt sich von ihrer indischen Tanzeinlage, die sie in klassisch indischen Gewändern performt, sehr beeindruckt. Kann sie die Jury auch von ihren gesanglichen Qualitäten überzeugen?

Amadeus Soszka (22) aus Aligenswil (Schweiz)

Songs: “Moonlight Shadow“ von Mike Oldfield und „Somewhere Over The Rainbow“ von Judy Garland
Jurywahl: Dieter Bohlen
Casting: Hanse Gate Hamburg

Nach zwei Jahren ist Amadeus zurück, bei DSDS. Der Schweizer mit polnischen Wurzeln sorgte damals für großes Aufsehen: Mit einem Klassik-Titel im Casting kassierte er von Dieter Bohlen eine klare Absage, wollte es aber nicht wahrhaben. Amadeus war dermaßen unglücklich über das Urteil der Jury, dass er das Studio nicht verlassen wollte! Seine Hartnäckigkeit beeindruckte Dieter jedoch im Nachhinein so sehr, dass er ihn zu einem neuen Versuch einlud – diesmal soll Amadeus jedoch einen Popsong präsentieren. „Ich bin ein bisschen berühmter geworden, mich erkennen sogar Leute auf der Straße. Ich habe jetzt sogar über 23.000 Follower auf Instagram!“, ist sich Amadeus seiner Bekanntheit durchaus bewusst. Seinen letzten DSDS-Auftritt hat Amadeus mittlerweile verarbeitet und gibt zu, dass er vor der Jury vielleicht ein bisschen überreagiert hat. Dieses Jahr will er beweisen, dass er sehr wohl gefühlvoll singen kann. Der 22-Jährige wohnt noch zuhause und verreist oft, gemeinsam mit seiner Mutter. Der Single (Amadeus ist schon länger auf der Suche nach einer Freundin) begann im Herbst ein Onlinemarketing-Studium. Das Casting: Amadeus setzt große Hoffnung in die Titel „Moonlight Shadow“ von Mike Oldfield sowie „Somewhere Over The Rainbow“ von Judy Garland. „Ich möchte zeigen, dass ich auch Poposongs singen kann, möchte nochmal alles geben und schauen, wie der Jury meine Leistung gefallen wird. Ich habe ein bisschen Sorge, ob ich nicht wieder überreagieren werde. Aber ich versuche, mich unter Kontrolle zu halten!”

Die neue Folge von DSDS zeigen RTL und TVNOW am 28. Januar 2020 um 20:15 Uhr.

DSDS-Kandidat Julien Michele Werner

TVNOW / Stefan Gregorowius

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup