Connect with us

DSDS 2018: Mario Turtak disst die anderen Kandidaten!

kukksi exklusiv

DSDS 2018: Mario Turtak disst die anderen Kandidaten!

MG RTL D / Stefan Gregorowius

DSDS 2018: Mario Turtak disst die anderen Kandidaten!

Nur noch zehn Kandidaten kämpften in der ersten Live-Show von „Deutschland sucht den Superstar“ um die Stimmen der Zuschauer. Mario Turtak performte den Hit „Celebration“ von Kool & The Gang und hat es in die nächste Runde geschafft. Nach der Show hat der Hottie mit uns im Studio über seine Zeit bei DSDS geplaudert.

„Ich bin total happy, weil ich weitergekommen bin. Es war eine sehr große Erleichterung und ich habe auf der Bühne extrem gezittert. Dass ich weitergekommen bin, war neben der Geburt meiner Tochter der schönste Moment in meinem Leben“, zeigt sich Mario Turtak stolz im exklusiven Interview mit kukksi.

Mario Turtak disst seine Konkurrenten

Er selber hat sich im Vorfeld aber kaum Chancen ausgerechnet – der Grund: Er fällt im Gegensatz zu den anderen Kandidaten kaum auf und disst seine Konkurrenten. „Ich bin nicht so der Typ, der sich wie die anderen vor die Kamera schmeißt, um aufzufallen. Dadurch dachte ich, dass es für mich sehr schwer wird“, so der 25-Jährige. AUTSCH! Das war eine krasse Kampfansage an seine Konkurrenten.

Seine Familie steht hinter ihm – nicht jeder seiner Freunde war jedoch begeistert, dass Mario Turtak bei „Deutschland sucht den Superstar“ mitmacht. „Ich habe viele Musiker als Freunde, welche sich etwas im Business auskennen. Es gab einige, die gemeint haben, dass das für mich nach hinten losgehen kann. Es gab aber auch Freunde, die hinter mir standen und meinen, dass ich mein Talent auf der Bühne zeigen soll“, erzählt der Kandidat.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de!

Chefredakteur bei kukksi. Instagram: https://www.instagram.com/oliver.stangl/

Nach Oben