Social Media

kukksi exklusiv

DSDS 2018: Marie Wegener blickt auf die Staffel zurück

MG RTL D / Stefan Gregorowius

Es wird die Show der Superlative: RTL zeigt am Samstag das große Finale von “Deutschland sucht den Superstar”. Marie Wegener, Janina El Arguioui, Michel Truog und Michael Rauscher kämpfen um die Superstar-Krone. Marie Wegener zählt zu den Favoriten dieser Staffel – die 16-Jährige blickt bei kukksi auf die Staffel zurück.

Erst das Casting, dann der Auslands-Recall und die Live-Shows – die Finalisten mussten bei “Deutschland sucht den Superstar” einen langen Weg gehen. Besonders geflasht waren die Zuschauer und Juroren von Marie Wegener – mit ihrer großartigen Stimme hat sie alle begeistert.

So war ihre Zeit bei DSDS

“Es war eine super tolle Erfahrung. Es war wirklich sehr lehrreich und ich konnte so viel mitnehmen. Es gab natürlich viele Höhen und Tiefen, aber ich nehme nur die schönen Momente mit”, erzählt Marie Wegener im exklusiven Interview mit kukksi.

Marie Wegener war schon bei “The Voice Kids”

Die Finalistin wollte schon früh Sängerin werden. “Seit ich 11 Jahre alt bin interessiere mich für die Musik. Da hat der Wille und das Interesse dafür begonnen”, erzählt die Sängerin. Erste TV-Erfahrungen sammelte Marie Wegener übrigens schon in einem anderen Format: “Ich war ja schon bei ‘The Voice Kids’ und habe es bis in die Battles geschafft. Ich wollte das eigentlich nur mal ausprobieren und ich hatte auch keine Erfahrung damals. Doch da hab ich gemerkt, dass die Bühne einfach mein Zuhause ist”, verriet sie uns. Kann sich Marie Wegener gegen ihre Konkurrenten durchsetzen? Das zeigt RTL am Samstag um 20:15 Uhr im großen Finale von “Deutschland sucht den Superstar”.

Alle Infos zu “Deutschland sucht den Superstar” im Special bei RTL.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup