Social Media

Supertalent & DSDS

DSDS 2018: Kandidat Tim Haßstedt ist pansexuell

MG RTL D / Stefan Gregorowius

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ will Kandidat Tim Haßstedt alles geben und die Jury überzeugen. Im Casting singt er den Song Wrecking Ball von Miley Cyrus – ob er mit seiner Performance wirklich punkten kann?

„Ich werde alles geben, um Dieter und die anderen zu überzeugen“, sagt Tim Haßstedt. „Ich freue mich, dass Jonas dabei ist und er mich ein bisschen beruhigt“, so der Kandidat weiter. Tim Haßstedt ist pansexuell – damit überrascht er die Jury! Damit geht er aber sehr offen um.

Das bedeutet Pan-Sexualität

Und was bedeutet das? „Ich entscheide nicht nach Geschlecht. Ich sage nicht, ich stehe nur auf Jungs oder ich stehe nur auf Frauen. Mir ist das halt egal. Ein Mensch ist ein Mensch. Egal ob er weiblich ist, männlich ist oder sich umwandeln lässt“, so der 18-Jährige. Mehr zur Pan-Sexualität erfährst du HIER bei kukksi.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup