Social Media

Supertalent & DSDS

DSDS 2018: Kandidat Amadeus Soszka wird rausgeworfen!

MG RTL D / Stefan Gregorowius

Was war denn bitte da los? Amadeus Soszka wollte bei “Deutschland sucht den Superstar” die Jury überzeugen. Dann eskalierte plötzlich die Situation und der Kandidat musste sogar aus dem Studio geworfen wurden.

Wenn Kandidaten bei DSDS von den Juroren ein “nein” bekommen und es nicht in die nächste Runde schaffen, verlassen sie danach auch wieder das Studio – bei Amadeus Soszka kam alles ganz anders. Obwohl er schon die Chance bekam, zwei Lieder zu performen, wollte er das Studio einfach nicht verlassen. Er diskutierte minutenlang mit Dieter Bohlen, weshalb ihn die Juroren nicht in die nächste Runde gelassen haben.

WERBUNG

Immer wieder wollte er noch einen Song präsentieren und das “nein” nicht akzeptieren. Und obwohl Dieter Bohlen immer deutlicher wurde, dass sein Auftritt nicht überzeugend war und das Studio endlich verlassen soll, redete er sich erst richtig in Rage. Erst als seine Mutter kam, ist er gegangen. Draußen machte er seinen Unmut über die Entscheidung der Jury weiter Luft. Die Diskussion zwischen ihm und der Jury soll übrigens ganze 30 Minuten gedauert haben…  Mehr zu DSDS und den Kandidaten erfährst du HIER bei kukksi. 

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup