Social Media

Supertalent & DSDS

DSDS 2018: Das sind die Kandidaten im 6. Casting

MG RTL D / Stefan Gregorowius

Sie kommen aus Nepal, Gambia, Kasachstan, der Schweiz und Österreich – die Kandidaten der sechsten Castingshow von “Deutschland sucht den Superstar” sind wieder bunt und vielfältig. Kukksi verrät dir, welche Kandidaten in der sechsten Show auftreten und die Juroren von ihrem Gesangstalent überzeugen wollen. 

DSDS 2018: Diese Kandidaten treten in der 6. Show auf

Name: Stella Abdalla
Alter: 17
Wohnort: Offenbach
Beruf: Schülerin
Song: I Have Nothing (Whitney Houston)
Juryjoker: Dieter Bohlen

„Ich habe das Zeug zum Superstar, weil ich hundertprozentig alles geben werde, egal was kommt. Und ich kann singen!”, sagt Stella über sich selbst. R’n’B, HipHop, Pop, Soul – da fühlt sich die Schülerin zuhause. Außerdem singt Stella in einer Gospel-Gruppe: „Wir sind wie eine Familie. Wir singen zusammen, machen Späße, haben viele Auftritte und das macht uns einfach Spaß!” Doch vor der DSDS-Jury muss die Schülerin alleine bestehen. Wird sie mit der Whitney Houston-Ballade „I Have Nothing” in den Recall von „Deutschland sucht den Superstar” einziehen?

Name: Johnny Manolov
Alter: 17
Wohnort: Weilmünster
Beruf: Auszubildender zum Friseur
Song: Alejandro (Lady Gaga) & Good For You (Selena Gomez feat. A$AP Rocky)
Juryjoker: Carolin Niemczyk

Johnnys großes Vorbild ist Lady Gaga und auch er macht gerne eine große Show. „Mein zweiter Vorname ist Show”, so der 17-Jährige. „Meine Freunde sagen, dass ich sehr cool bin, talentiert und mit Gefühl singe. Ich bin einfach Johnny, einzigartig.” Aktuell macht er eine Ausbildung zum Friseur, aber sein großer Traum ist es, ein Star zu werden. Wird Johnny den Sprung vom Salon auf die große Bühne schaffen?

Name: Jessica Martins Reis
Alter: 18
Wohnort: Osnabrück
Beruf: Tänzerin
Song: Love Never Felt So Good (Michael Jackson & Justin Timberlake)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Jessica, 18 Jahre aus Osnabrück, ist Tänzerin und ist mit ihrem Freund zum Casting nach Hamburg gereist: „DSDS gibt mir die Chance, den Menschen zu zeigen, was ich kann, wie ich bin. Und das Wichtigste für mich ist Spaß zu haben, bei dem was ich mache.” Ihr Ziel: Der Einzug in die Liveshows. Vor der Jury stellt sich Jessica als Tanzanimateurin vor und die möchte natürlich eine Kostprobe sehen. Zu „Tip Toe” von Jason Derulo feat. French Montana lässt sie die Hüften schwingen. Ihr Tanztalent hat sie so schon mal unter Beweis stellen können, aber wie sieht es mit ihrer Stimme aus? Für ihr Casting hat die 18-Jährige unter anderem den Michael Jackson-Song „Love Never Felt So Good” im Gepäck. Dieter ist skeptisch: „Du als Michael Jackson? Das kann ich mir gar nicht vorstellen.” Wird Jessica den Pop-Titan und die anderen drei Juroren Mousse T., Ella Endlich und Carolin Niemczyk dennoch überzeugen?

Name: Patryk Magdziarz
Alter: 22
Wohnort: Laupen (Schweiz)
Beruf: Friseur
Song: Strong Enough (Cher)
Juryjoker: Carolin Niemczyk

Patryk, 22 Jahre aus der Schweiz, ist von Beruf Friseur, und liebt es zu singen: „Es gibt nicht so viele Männer, die so hoch singen können”, rechnet er sich ganz gute Chancen für sein Weiterkommen aus. Mit Songs von Cher, Celine Dion und Christina Aguliera hat Patryk drei verschiedene Frauentitel vorbreitet: „Ich habe diese drei Stimmen sehr gerne, alle drei sind wirklich super.” Dieter freut sich auf „Strong Enough”, denn den Cher-Titel hat bisher noch kein Kandidat dargeboten. Wird Patryk überzeugen und mit seiner außergewöhnlich hohen Stimme in den Recall einziehen?

Name: Blerim Kurteshi
Alter: 29
Wohnort: Königslutter
Beruf: Make-up Artist
Song: If I Were A Boy (Beyoncé)
Juryjoker: Mousse T.

Singen, tanzen, schauspielern und shoppen – das sind die Hobbys von Blerim. Auch wenn es nicht dem Klischee eines Mannes entspricht, interessiert sich der 29-Jährige für viele Beautydinge und probiert vieles aus, denn er ist Make-up Artist und betreibt auch einen eigenen YouTube-Channel. Blerim ist verheiratet, aber seine Frau und er haben sich aktuell eine Auszeit genommen, seine drei Kinder leben bei ihm. Nun will er bei DSDS sein Gesangtalent unter Beweis stellen und hat sich dafür „If I Were A Boy” von Beyoncé ausgesucht. Wird er die Jury damit positiv überraschen?

Name: Liliana Döring
Alter: 16
Wohnort: Chemnitz
Beruf: Schülerin
Song: Love You Like A Lovesong (Selena Gomez & The Scene)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Liliana, oder auch Lilly genannt, tanzt und singt für ihr Leben gerne. Auftritte hat sie mit ihrem Chor oder auch im Theater: „Ich liebe es auf der Bühne zu stehen, ich liebe es den Menschen Unterhaltung zu bieten. Das macht mir wirklich Freude, vor allem dann, wenn es den Leuten auch gefällt.” Ihr Wunsch war es schon immer bei DSDS teilzunehmen, jetzt ist sie endlich 16 Jahre und möchte sich mit dem Song „Love You Like A Lovesong” in die Herzen der Jury singen. Für ihren fünfjährigen Bruder geht auf jeden Fall ein großer Wunsch in Erfüllung. Dastan ist großer Dieter Bohlen-Fan und darf ihn endlich mal persönlich treffen. Auch er tanzt bereits und gibt eine kleine Kostprobe von seinem Können. „Du bist total auf dem Rhythmus, hier kommen 30-Jährige rein, die sind nicht so auf dem Rhythmus”, lobt Dieter seinen kleinen Fan. Und Dastan strahlt jetzt natürlich mit der Sonne um die Wette – aber ob auch Liliana am Ende ihres Castings strahlen wird?

Name: Elias „Goofy“ Alp
Alter: 25
Wohnort: Ispringen
Song: Men In Black (Will Smith)
Juryjoker: Dieter Bohlen

„Ich bin der Man In Black“, mit diesem Satz betritt Elias „Goofy“ Alp das Feld. Sein Outfit unterstreicht das: Er trägt einen schwarzen Anzug und eine schwarze Sonnenbrille sowie schwarze Schuhe. „Fühlt sich super an, vor allem mit so einem super Anzug“, sagt der 25-jährige Elias selbst und berichtet, dass Will Smith ein Superheld seiner Kindheit war. „Ich hoffe, dass der Jury mein Gesang gefällt! Mir gefällt es, sonst würde ich mir auch nicht mehr beim Singen zuhören”, sagt er weiter. Cool, schick und lässig stimmt er den Song „Man In Black“ an. Kann er damit auch bei der DSDS-Jury punkten? Oder sieht die am Ende nur noch schwarz?

Name: Karina Tozlovan
Alter: 20
Wohnort: Regensburg
Beruf: Friseurin
Song: Toxic (Britney Spears)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Karina Tozlovan (20) aus Regensburg sagt von sich selbst, dass sie viele Facetten hat: Die angehende Friseurin färbt sich gerne oft die Haare und probiert ständig aus, wie sie sich neu schminken und geben kann. Zusätzlich spielt die Musik die allergrößte Rolle in ihrem Leben, auch wenn es Zeiten in ihrem Leben gab, in denen sie sehr unglücklich war und wenig gesungen hat. Dass sie vor die Jury treten darf und bei „Deutschland sucht den Superstar“ dabei ist, bedeutet für sie, dass sich alles, was sie durchgemacht hat, sich am Ende auch gelohnt hat, sagt sie. Jetzt will sie es allen, die nicht an sie geglaubt haben, zeigen und beweisen, dass man es trotz aller Rückschläge schaffen kann, wenn man nur an sich glaubt. Doch wird die Jury auch an sie glauben?

Name: Matty Faal
Alter: 17
Wohnort: Wien
Beruf: Schülerin
Song: Flashlight (Jessie J.)
Juryjoker: Mousse T.

Matty (17) wurde in Gambia geboren. Durch ihren österreichischen Stiefvater, der zehn Jahre in Gambia gelebt hat, ist sie vor zwei Jahren nach Wien gezogen. Er begleitet sie auch zum Casting und hat sie ermutigt sich bei „Deutschland sucht den Superstar” zu bewerben. Aktuell lernt sie die deutsche Sprache: „Ich verstehe jedes Wort, aber ich selbst kann nicht viel reden. Das ist noch ein Problem bei mir.” Zu ihren Hobbys zählt Matty Yoga, Tanzen und natürlich Singen. „Musik bedeutet alles für mich. Ich singe seit ich klein bin”, so die Schülerin. Für ihren Auftritt vor der Jury hat sie sich einiges vorgenommen: „Ich will tanzen und eine coole Show machen. Und ich will gewinnen!” Wie alle anderen Kandidaten wählt auch Matty ihren Juryjoker und der überrascht. Sie erzählt, dass sie Dieter Bohlen liebt, doch dann nimmt sie die CD von Mousse T. Ob diese Wahl ihr Glück bringt oder braucht sie am Ende gar nicht den Jury-Joker?

Name: Anna-Sophie Guschelbauer
Alter: 17
Wohnort: Lans im Bezirk Innsbruck (Österreich)
Beruf: Schülerin
Song: Maman (Louane)/ Je veux (Zaz)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Anna-Sophie Guschelbauer aus Lans im Bezirk Innsbruck ist mit ihren 17 Jahren schon eine ganz Große: 1,77m misst die Schülerin. Aber das Leben in Tirol ist ihr manchmal ein bisschen zu kleinstädtisch! „Mir persönlich ist es zu klein, ich würde lieber in einer Großstadt wohnen, in der es mehr variety gibt“, sagt sie selbst. Die Teilnahme an DSDS soll da Abhilfe schaffen. „Mein größter Traum war es, bei DSDS mitzumachen, und das habe ich jetzt geschafft. Jetzt ist mein Traum, weiterzukommen!“, sagt Anna. Dabei setzt sie ganz besonders auf einen der Juroren: „Ich denke, dass der Dieter am meisten Ahnung hat, und ich denke, wenn er Potenzial in mir sieht, dann habe ich auch wirklich Potenzial.” Caro jedenfalls ist schon ganz angetan von ihr: „Du hast einen total süßen Dialekt!“ Aber wie sieht das der Rest der Jury? Wird Dieter ihr Potenzial erkennen?

Name: Govinda Bhattarai
Alter: 24
Wohnort: Essen
Beruf: Student
Song: Alles vorbei (Eigenkomposition) & Say Something (A Great Big World & Christina Aguliera)
Juryjoker: Dieter Bohlen

Govinda Bhattarai ist ein lebensfroher Strahlemann. Ursprünglich kommt der 24-Jährige aus Nepal, ist aber für sein Maschinenbau- Studium nach Deutschland gezogen, weil man hier etwas lernen und mehr machen kann als in Nepal, so sagt er. Mit im Gepäck hat er seine Freunde, sie sollen ihm ganz viel Motivation geben und sind fest von seinem Können überzeugt! Für die DSDS- Juroren hat er nicht nur einen eigenen Song vorbereitet, auch mit einer tänzerischen Darbietung in nepalesischen Stil möchte er die Jury beeindrucken? Wird die Jury das auch honorieren?

Name: Isa Martino
Alter: 30
Wohnort: Hengersberg
Beruf: Musiker
Song: Despacito (Luis Fonsi)
Juryjoker: Dieter Bohlen

„Ich liebe zwei Sachen im Leben: Frauen und Musik“, kündigt Latino Isa Martín Ertugrul (30), der sich selbst als Don Juan, den größten Liebhaber der Welt bezeichnet, ganz selbstsicher an. Der Halbspanier aus Hengersberg bringt alles mit, was ein echter Latinomusiker braucht: Südländischen Charme, Gitarrenmusik und jede Menge ‚Cojones‘, denn die braucht man, wie er sagt, wenn man selbstständiger Musiker ist. Der Vollblut-Latino lebt für die Musik und für schöne Frauen und dabei bleibt er auch – selbst wenn er damit mal unter der Brücke landen sollte. Vor den Juroren performt er keinen geringeren Song als den Sommerhit 2017: „Despacito” von Luis Fonsi. Doch kann er mit seinem südländischen Temperament auch die DSDS-Jury erobern, oder reicht es nicht, um die Herzen der Juroren höher schlagen zu lassen?

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup