Social Media

KUKKSI exklusiv

DSDS 2018: Backstage beim Finale! Kukksi war auf der Aftershow-Party

MG RTL D / Guido Engels

Sie ist das Stimmwunder der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“: Marie Wegener hat das Finale der Castingshow gewonnen. Kukksi war backstage dabei und verrät, was nicht im TV gezeigt wurde. 

Marie Wegener, Janina El Arguioui, Michel Truog und Michael Rauscher haben im Finale um den Sieg gekämpft – letztendlich konnte sich die 16-Jährige durchsetzen und hat die meisten Anrufer der Zuschauer bekommen. Die Voting-Ergebnisse könnt ihr HIER nachlesen.

Das hat RTL nicht im TV gezeigt

In den Werbepausen haben die Juroren wieder zahlreiche Selfies mit den Fans gemacht – sogar Dieter Bohlen hat einige Schnappschüsse geschossen. Im Studio waren beim Finale  prominente Gesichter dabei – darunter Pietro Lombardi, Prince Damien und Menderes Bagci. Nach der Live-Show ging die Party weiter – Marie Wegener feierte nach der Live-Show noch einige Minuten mit ihrer Familien und Freunden. Sie bekam viele Glückwünsche – auch von den Juroren.

Kukksi war backstage dabei: So war die Aftershow-Party

Danach knallten die Sektkorken aber erst richtig, denn nach dem Finale fand die Aftershow-Party statt. Die Juroren Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. haben sich auf der Party blicken lassen. Die „Glasperlenspiel“-Sängerin hat die Tanzfläche gerockt. DSDS-Siegerin Marie Wegener durfte auf der Aftershow-Party auch nicht fehlen, aber auch die ehemaligen Gewinner Pietro Lombardi und Prince Damien schauten mal vorbei.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup