Social Media

kukksi exklusiv

DSDS 2017: Alexander Jahnke macht trauriges Geständnis!

© RTL / Stefan Gregorowius

EXKLUSIV | Alexander Jahnke gehört zu den absoluten Favoriten bei “Deutschland sucht den Superstar”.

Er selbst ist MEGA HAPPY, dass er es in das Halbfinale von DSDS geschafft hat. Es gab aber auch mal eine Zeit, in der Alexander Jahnke total unglücklich war. “Ich war ganz lange auf der Suche nach mir selbst. Ich wollte damals immer Musik machen, aber es hat nie so wirklich mit der eigenen Band funktioniert”, erzählt Alexander Jahnke im exklusiven Interview mit kukksi.

“Ich wollte auch immer meine eigenen Songs machen, aber auch das hat nie geklappt. Bei mir zu Hause liegen ganz viele geschriebene Songs, die ich gerne mal auf eine Platte bringen würde. Bei mir lief es damals nicht und mein Traum ging zugrunde”, offenbart Alexander Jahnke.


Für Alexander erfüllt sich mit DSDS ein Lebenstraum

Mit der Teilnahme bei “Deutschland sucht den Superstar” ging aber nun endlich sein größter Traum in Erfüllung. “Jetzt passiert aber genau das, was ich immer wollte und kann bei DSDS mitmachen. Ich darf hier auf einer geilen Bühne stehen und habe mega Spaß dabei. Für mich erfüllt sich damit ein Lebenstraum”, verriet er weiter.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup