Social Media

kukksi exklusiv

DSDS 2017: Notarzt-Einsatz! Duygu Goenel hat sich verletzt

© RTL / Stefan Gregorowius|© kukksi | Oliver Stangl

EXKLUSIV | Die Finalisten bei “Deutschland sucht den Superstar” stehen fest. Duygu Goenel hat es auch ins Finale geschafft. Ihre Freude wurde aber von einem Zwischenfall überschattet.

Die Kandidatin hatte während der Show einen Unfall, der aber nicht im TV zu sehen war. “Nach dem Gruppensong bin ich nach hinten gelaufen. Dabei ist mein Fuß umgeknickt, aber das habe ich zunächst gar nicht bemerkt. Ich habe dann gemerkt, dass was weh tut und die Schmerzen wurden immer schlimmer. Irgendwann konnte ich nicht mehr stehen“, erzählt Duygu Goenel nach der Show im exklusiven Interview mit kukksi.

So geht es Duygu Goenel nach dem Zwischenfall

“Es wird vermutet, dass mein Fuß nicht gebrochen ist. Es könnte aber ein Bandriss oder eine Lähmung sein. Ich werde gleich noch im Krankenhaus untersucht”, so die Kandidatin weiter. “Momentan geht es mir gut. Ich kann den Schmerz verdrängen, in dem ich mich aufs Finale freue”, erzählt Duygu Goenel weiter.


KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup