Social Media

TV

DSDS 2016: Die Kandidaten beim zwölften Casting

Bald startet der Recall bei “Deutschland sucht den Superstar”, noch sind die Castings aber nicht abgeschlossen. Kukksi verrät euch, welche Kandidaten in der zwölften Show zu sehen sind.

Das sind alle Kandidaten beim zwölften Casting:

Valeria Giordano-Orsini

Die rothaarige Valeria ist eine richtige „Technobiene“. Bei DSDS hat sie sich angemeldet, „um den Techno wieder ganz nach vorne zu bringen.“ Begleitet wird die 22-Jährige von ihrer Schwester und ihrem Papa, „der am liebsten selber mitgemacht hätte“, so Valeria. Vor ihrem Auftritt tanzt sie im Backstage Bereich zu ihrer Lieblingsmusik und bittet die anderen Kandidaten, die Daumen für sie zu drücken. Als Glücksbringer hat sie eine kleine pinke Trillerpfeife dabei: „Wenn ich weiterkomme, dann wird die gepfiffen.“ Mit ihren Performances zu „Boom, Boom, Boom, Boom!!“ von den Vengaboys und „Rhythm Is A Dancer“ von Snap! versucht sie die Jury von ihrem Talent zu überzeugen.

Benjamin Müller

„Ich bin ein super Typ. Sehr lustig“, stellt sich Benjamin vor seinem Auftritt vor. Für den Titel „Deutschlands Superstar 2016“ gibt Benjamin alles: „Ich will zu 100 Prozent in die nächste Runde kommen. Ich kämpfe dafür und mache das, was mir hier gesagt wird. Ich gebe mein Bestes und dann werden wir alle weiter sehen.“ Doch vor der Jury wirkt der 20-Jährige dann eher nervös. Wenn es nichts mit der Gesangskarriere wird, will Benjamin Maler oder Lackierer werden. Bevor es aber soweit ist, möchte der 20-Jährige mit einem gefühlvollen Auftritt den begehrten Recall-Zettel ergattern und dem Traum vom Superstar ein Stück näher kommen. Schafft es Benjamin in die nächste Runde?

Adrian Laza

„Ich genieße es total dazustehen und die Lichter scheinen alle auf mich“, gibt der 20-jährige Adrian zu. Der gebürtige Wiener modelt seit er 15 Jahre alt ist und genießt die Aufmerksamkeit. Auch erste Superstar-Erfahrungen kann Adrian vorweisen. 2014 veröffentlichte er den Song „Mozart Got A Gun“. „Bei Auftritten finde ich es ziemlich cool, wenn jemand sagt: ‚Boah ist der hübsch, und der kann auch noch singen‘“. Adrian vergleicht sich mit dem amerikanischen Supermodel Milla Jovovich: „Sie singt, sie modelt, sie schauspielert, sie ist Designerin, sie ist kreativ, sie ist wunderhübsch.“ Ob Adrian eine ebenso vielfältige und erfolgreiche Karriere erwartet?

Hannah Kuttner

„Ich gewinne DSDS, weil es mein großer Traum ist“, da ist sich Kandidatin Hannah sicher. Auch dass sie gut aussieht, findet Hannah von Vorteil. „Auf einer Skala von eins bis zehn gebe ich mir sieben bis acht Punkte“, so die Österreicherin. Die Blondine mit den ewig langen Beinen beeindruckt Dieter und H.P. Baxxter direkt. Vor ihrem Auftritt erzählt die 18-Jährige der Jury von ihrem außergewöhnlichen Tick: Sie hat eine Vorliebe für BMWs. „Ich mag sie nicht nur oder finde sie schön, sondern ich liebe sie“, gibt Hannah zu. In einem anderen Auto mitzufahren, ist für sie Hochverrat. Vor der Jury performt sie „What Makes You Beautiful“ von One Direction. Holt sich Hannah damit ein Ticket für die nächste Runde

Carlos Rafael Abreu und Mohamed Jalloh Steck

„Wir haben uns vor 10 Jahren auf einem Weinfest kennengelernt“, erzählt Carlos. Seitdem entertaint das Duo zusammen sein Publikum mit einem Mix aus Reggeaton, Hiphop und Rap. Das lassen sich Carlos und Mohamed auch im Backstage Bereich nicht nehmen und greifen direkt zum Mikrofon. Sie sind sich sicher, dass sie Superstar werden, „weil wir multikulti sind“, so Mohamed vor ihrer Performance. Dieter Bohlen und Co. wollen sie mit einer Eigenkomposition in verschiedenen Sprachen überzeugen.

Tolga Tanyeri

Tolga mag es gerne ruhig, vor allem, wenn sich der 26-Jährige konzentrieren muss: „Ich bin da schon sensibel.“ Aber es war schon immer sein Traum, Sänger oder Tänzer zu werden. Sein großes Idol ist Michael Jackson. „Michael Jackson ist eine Liebe für sich. Er ist wie ein Prophet für mich.“ Im Casting performt der gelernte Friseur daher den Song „You Are Not Alone“. Dass Tolga kein Mann vieler Wort ist, fällt auch der DSDS-Jury sofort auf: „Du machst einen sehr verschlossenen Eindruck“, findet Jurorin Michelle. „Man muss die Leute unterhalten. Du willst ja nicht Pantomime werden“, ergänzt Pop-Titan Dieter Bohlen. Kann Tolga seine Verlegenheit ablegen und sich so den heiß begehrten Recall-Zettel ergattern?

Michelle Wittmann

Michelle ist Puppenspielerin in der vierten Generation. „Ich mache das sehr gerne, weil es da immer noch klassische Märchen gibt, die viele Kinder heute gar nicht mehr kennen“, erklärt die 18-Jährige. Auch ihre große Leidenschaft, das Singen, kommt dabei nicht zu kurz: „Im Theater vor den Aufführungen singe ich für die Kinder immer Disney-Lieder.“ Im DSDS-Casting möchte die junge Münchnerin nicht nur stimmlich überzeugen, sondern auch eine gute Performance hinlegen. „Ich denke, dass das Gesamtpaket ganz gut ankommen könnte.“ Kann sich Michelle damit den heiß begehrten Recall-Zettel sichern?

Benedikt Behnke

„Berühmt zu werden ist Plan A. Das Studium ist eher ein Alibi“, gesteht der 26-Jährige Benedikt. Der Germanistik- und Theologie-Student will hoch hinaus: „Ich singe in einer Metal-Band und mache schon seit elf Jahren Musik. Man muss seine Fresse einfach ins Fernsehen halten, damit die Leute auf einen aufmerksam werden.“ Benedikt ist ein großer Dieter-Bohlen-Fan, doch das Urteil des Juroren macht ihm Angst: „Ich glaube, er wird mich ablehnen, weil ich zu wenig Typ bin.“ Doch dem Pop-Titan fällt zunächst einmal Benedikts große Mütze auf: „Hast du Angst, dass die Luft aus deinem Kopf entweicht?“ „Nein. Das ist cool“, kontert der modebewusste Student. Schafft der coole Benedikt den Sprung in die nächste Runde?

Torsten Dehnert

„Das ist jetzt die 13. Staffel. Die 13 ist meine persönliche Glückszahl. Deswegen habe ich jetzt 13 Jahre lang gewartet, um hierher zu kommen“, so Torsten über seine Teilnahme bei DSDS. Durch Karaoke hat der 36-Jährige seinen Weg zur Musik gefunden. „Kommst du gerade von einer Party? Du hast so ein schickes Sakko an“, möchte Juror Dieter Bohlen wissen. „So gehe ich eigentlich immer raus, wenn ich Auftritte habe“, so Torsten. „Ich double seit 16 Jahren Roland Kaiser.“ „Aber deine Stimme ist ja etwas dünner. Bekommst du das hin?“, merkt der Pop-Titan skeptisch an. Kann Torsten die DSDS-Jury gesanglich überzeugen?

Tim Kronenberg

Zum Casting kommt Tim mit seiner Hündin Leila. Diese hat er von den Straßen Spaniens nach Deutschland geholt. Der 26-Jährige verdient sein Geld als Straßenmusiker und durch Auftritte in verschiedenen Bars: „Ich habe viel auf der Straße gelernt, zum Beispiel an welchen Stellen die Menschen mitklatschen oder mitsingen können.“ Damit beeindruckt er vor allem Jurorin Michelle: „Und du stehst dann wirklich auf der Straße mit deiner Gitarre und einem Verstärker und singst?“ Die Musik ist sein Leben. Daher will er sein Können jetzt vor der strengen DSDS-Jury unter Beweis stellen. Schafft es Tim in die nächste Runde oder ist der Traum von der großen Musikkarriere bald schon wieder ausgeträumt

Jaqueline-Julia Cuenca Lopez und Tanika Michelle Cuenca Lopez

„Schwestern oder Freundinnen?“, möchte Jurorin Michelle direkt wissen. Aber die zwei Frauen, die im Partnerlook vor die DSDS-Jury treten, sind Mutter und Tochter. Doch nicht nur das: „Wir sind auch beste Freundinnen”, verrät Tanika. „Mein größter Fan ist meine Mutter und ich bin ihr größter Fan“, so Jaqueline-Julia über ihre enge Beziehung. Vor der Jury drücken sie sich gegenseitig die Daumen. Die Powerfrauen geben bei ihren Performances alles. Ob das für Dieter und Co. reicht, um in den Recall einzuziehen?

Nicolas Pineda Ospina

„Tagsüber mache ich die Tagesbetreuung für Kinder und abends bin ich Gogo-Tänzer und Stripper“, so der 23-Jährige Nicolas über sich selbst. Um die Frauenherzen höher schlagen zu lassen, nimmt er einiges auf sich. „Ich gehe fünf Mal pro Woche zum Sport und natürlich muss man auch auf die Ernährung achten, damit man wirklich jedes Weib rumbekommt.“ Auch die Jury bekommt direkt eine kleine Kostprobe seiner heißen Dancemoves. Seine zweite große Leidenschaft ist das Singen. „Ich möchte nichts anderes machen als singen und tanzen.“ Aus diesem Grund tritt er jetzt vor die DSDS-Jury. Wie wird Nicolas‘ Performance bei den vier Juroren ankommen.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup