Social Media

Supertalent & DSDS

DSDS 2016: Intime Geständnisse von Anne Perlick

Bei “Deutschland sucht den Superstar” lautet das Motto in diesem Jahr “No Limits”. Auch Kandidatin Anne Perlick wollte ihr Glück beim Casting versuchen.

“Ich will hier gewinnen”, lautet das Ziel der 25-Jährigen. Die Juroren überrascht sie mit einem intimen Geständnis: “Vorbau und Hinterbau sind nicht echt. Ich habe einen Deckenspiegel in meinem Schlafzimmer und wenn ich dann morgens aufwache, dann freue ich mich immer. Denn es war ja nicht immer so straff und so prall.”

Das war allerdings nicht das einzige Geständnis. “Ich hab auch Analbleaching machen lassen, das ist eine ästhetische Sache. Man sitzt dann auf einem Gynäkologen-Stuhl und dann geht’s eben ab”, erklärt Anne Perlick.

Beim Casting hat die Blondine den Hit “Keine ist wie du” von Gregor Meyle performt. Bei den Juroren kommt das aber gar nicht gut an. “Mir gefällt’s nicht. Da haben wir 100 Mädchen, die besser sind”, so Poptitan Dieter Bohlen. Zwar bekommt sie von Michelle ein “Ja”, aber das reicht nicht – in den Recall hat sie es nicht geschafft.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup